Beiträge von clacla11

    Hallo,


    die Corona Soforthilfe ist laut Webseite ein echter, nicht steuerbarer Zuschuss. Kann mir jemand sagen wie ich das buche? Welche Konten benutze ich? Der Zuschuss ist als solcher steuerfrei.


    Danke schonmal

    nein - so geht das hier nicht, weil 1780 in die EÜR aufgenommen wird! Bei Zahlung nach dem 10.1. darf dies aber erst in der EÜR 2020 auftauchen (§ 11 EStG), darum musst du hier noch eine andere Buchung machen, um für die EÜR zu neutralisieren. Ich würde hier eher buchen 1789 and 1780 (damit ist die EÜR nicht belastet, aber die Vorauszahlungen in der UStE 2019

    ok, also du meinst am 31.12.19 buche ich die Summe der Vorauszahlung 1789 an 1780 ( als freie Buchung, da es ja weder Ausgabe noch Einnahme ist, richtig?)und am Zahlungsdatum in 2020 ganz regulär 1780 an 1200(Bank)?

    erst NACH dem 10. Januar bezahlt.

    Dann kannst Du sie auch nicht mehr im alten Jahr als gewinnmindernd buchen, musst mit einem Säumniszuschlag rechnen und den Betrag der in der Erklärung steht zahlen.

    ???? Säumniszuschlag??? Ich habe sie doch innerhalb der Dauerfristverlängerung pünktlich bezahlt. Ich hätte Zeit bis zum 10.02. gehabt. Es geht ums verbuchen. Ich habe mittlerweile in anderen Beiträgen gesehen, dass ich diese Vorauszahlung in 2019 wie folgt verbuchen muss( ich habe ja die Umsatzsteuererklärung noch nicht geschickt, nur die Voranmeldung) 1780 an 1370 oder 1371 und dann am Zahlungsdatum im Januar 1371 oder 1370 an Bank. Ist das so richtig? und welches Kto muss ich nehmen 1370 (ergeniswirksam) oder 1371 (nicht ergebniswirksam)? Und muss ich von der Voranmeldung dann eine Korrektur schicken?

    Hallo,


    ich möchte in WISO EÜR und Kasse meine Umsatzsteuererklärung für 2019 machen. Es wird ja ein Vorauszahlungssoll ermittelt aus den Voranmeldungen. Die Zahlung für das 4. Quartal ist aber erst in 2020 erfolgt. Nun steht in der Umsatzsteuererklärung eine Summe die noch an der Finanzamt zu entrichten ist, obwohl ich das ja in 2020 schon gemacht habe. Muss ich das händisch in die Umsatzsteuererklärung eintragen, wenn ja wo und wie, oder sende ich diese so ab, wie sie von der Software automatisch ausgefüllt wurde?


    Danke für Eure Antworten