Beiträge von HNordlichtH

    Habe ich einen Fehler gemacht? Vllt sogar einen Denkfehler?

    Zweiteres. Du hast offensichtlich keine Steuern gezahlt in dem Jahr, also kannst Du auch keine Steuern erstattet bekommen.

    Macht Sinn... und lialia's Antwort erklärt es dann auch.
    Die Ausgaben werden dann quasi im Jahr der Steuererklärung mit gezahlten Steuern verrechnet oder wie ist das zu verstehen? :)

    D.h. die Steuererklärungen für die letzten 7 Jahre werden dann als Verlustvortrag vermerkt?

    Moin wertes Forum,

    ich bitte um Entschuldigung falls dieser Beitrag in der falschen Kategorie gelandet ist :) mir erschien sie plausibel.

    Ich bin Student und pfeile aktuell an meiner ersten freiwilligen Steuererklärung.
    Nun habe ich alle Daten eingegeben und einiges aus dem Datenabruf übernommen. Trotz Werbungskosten und Aufwände für das Studium bleibt meine Erstattung bei 0€.

    Habe ich einen Fehler gemacht? Vllt sogar einen Denkfehler?

    Ich freue mich über Tipps und konstruktive Kritik.

    Grüße