Beiträge von Martin_HH

    Ja hatte ich tatsächlich gemacht. Das Format hat Zeilenumbrüche im VWZ. Das erklärt grundsätzlich warum nicht sauber von Excel importiert werden kann. Die Daten werden den Spalten nicht richtig zugeordnet. Was mich aber stutzig macht, dass bis vor wenigen Wochen dieses noch funktioniert hat und das Finanzblick ja alle Konten in der Kontendatenablage (Buchungen) gleichbehandelt. Ich habe z.B. zusätzlich alle Konten in einer Kontengruppe zusammengefasst. Die Buchungen aller Konten sind dann hier zu sehen. Dann brauche ich nur einen Export machen für alle Daten.

    Ich habe versucht auch Tests (.CSV Export) mit einzelnen Konten gemacht. Dieses hat funktioniert außer eben bei der Postbank.

    Es geht hier um den Export von Postbankdaten aus dem Bereich Konten im Finanzblick.

    Soweit ich das übersehe werden die Daten verschiedener Konten mit indentischem Datenaufbau gespeichert. Das erlaubt eben auch Kontengruppen zu definieren und diese dann auch in Excel zu exportieren. Ich nutze diesen Export in Excel um Daten zu analysieren via Tags.

    Wie ich bereits schrieb macht das Postbankkonto seid kurzem Probleme, d.h. die Datenablage im Finanzblick scheint sich bei der Postbank geändert zu haben.

    Seit einigen Wochen ist der Export von Postbankdaten per .CSV fehlerhaft. Die Daten werden nicht korrekt formatiert in die .CSV-Datei übergeben. Beim Import in Excel werden die Spalten nicht korrekt erkannt. Es werden auch Daten angezeigt, die nicht extrahiert werden sollten. Hat jemand die gleichen Erfahrungen? Export bei anderen Banken funktioniert.