Beiträge von WebTh

    Es dauert einfach zu lange bis von Buhl reagiert wird - ist echt traurig wie man hier mit Kunden umgeht.

    Leute Ihr lasst uns einfach hängen und wir stehen dumm da weil Euer Programm nicht richtig läuft bzw. Ihr es uns nicht ermöglicht diese Einstellungen selbst vorzunehmen.

    Hallo,

    wir haben dies inzwischen aufgegeben uns mit diesen Unzulänglichkeiten von MV zu beschäftigen.

    Kopiert die Adressen nach Excel und nehmt diese als Grundlage für Etikettendruck mit Word.

    Geht schneller, ist einfacher und spart Nerven.

    MV hat so viele Baustellen!

    Ja, die Debitorennummer kann zwar anders benannt werden, aber die Inhalte aus MV müssen "vollständig" in eine neue Version übernommen werden können.


    Das war auch ein Grund, warum wir uns nicht für die Onlineversion entschieden haben.

    Unsere gesamte Verwaltung wäre damit obsolet, da wir das Steuerfeld der "Debitorennummer" unbedingt benötigen.

    Wir könnten u.a. sonst keine Jahreskarten mehr ausstellen, da der Inhalt dieses Feldes auf den Karten ausgedruckt werden muss.



    Als alte Mitgliedsnummer wird die laufende Nr, des alten Programms übergeben. Unsere Mitgliedsnr. war aber im Feld Debitor hinterlegt, welches man auch in der Kopfzeile aktivieren kann/alte Version. Geht alles nicht mehr. Ich will die Nummern nicht ändern.


    Ein Datenimport kann selten "Unmögliches" Leisten. Wir können nicht vorausahnen, wo welcher Verein seine Mitgliedsnummern wie hinterlegt hat und dementsprechend die Mitgliedsnummer nicht aus dem Debitor-Feld ziehen. Was war der Grund für euch, die Nummer damals dort zu hinterlegen?



    Geht uns genau so - wir haben einmal Mitgliedsnummern, diese decken sich mit denen von "Mein Verein" und wir haben Nummern für Fischereischeine, welche wir in diverse Formulare eindrucken müssen. Diese haben wir als "Debitorennummer" gespeichert und kann auch als Steuerfeld in die Formularmaske eingepflegt werden.

    Wenn nun diese wegfallen würde, wäre das Programm für uns komplett obsolet, da es keine andere Lösung zu geben scheint.


    Wie ich schon mal geschrieben habe - fragt doch Eure Kunden - die sagen euch schon was sie brauchen und was nicht.

    Und eine "Vereinsverwaltung" braucht keine Socialmediaplattform.

    Ihr treibt uns echt zu anderen Anbietern; ist das gewollt ?

    Da der Kalender von "Mein Verein" nur innerhalb des Programmes funktioniert müsste man "Mein Verein" automatisch beim PC-Start starten.

    Eine Abgleich zwischen dem Kalender von Windows oder sonstigem und "mein Verein" findet nicht statt.

    Habe mir nun zum 2ten mal diese "Onlineversion" angetan, dachte es wäre besser geworden.

    Leider entspricht dies in keinster Weise unseren Vorstellungen einer Mitgliederverwaltung.


    1. Daten aus "Mein Verein" werden nicht komplett übernommen
    so sind fehlen u.a. alle Dokumente zu den Mitgliedern
    hier müsste man nun händisch alles hochladen !?

    2. viel zu große Darstellung, da geht der Überblick total verloren
    man muss endlos scrollen, selbst auf einem 27-Zoll Monitor

    3. eigene Vorlagen können nicht eingebunden werden
    wir drucken mehrere hundert Angelkarten pro Jahr im A5 Format,
    dafür haben wir ein Worddokument, welches in "Mein Verein" eingebunden wurde

    auch unsere Mitgliedsausweise drucken wir mit "mein Verein" - diese haben ein Format
    welches etwas länger als eine A4 Seite ist , dies konnte auch entsprechend eingebunden werden

    4. die Preisstruktur ist nicht akzeptabel


    Solange es möglich ist bleiben wir bei "Mein Verein", ein Umstieg auf Ihre Onlineversion kommt schon aus Kostengründen nicht in Frage.

    Alternativen gibt es viele und die Reaktionen hier im Forum sind wohl eindeutig.

    Habt Ihr die Software auf den Kassier registriert ?

    Macht das doch auf den Verein mit der EMail des Vereins.

    Dann ist ein Wechsel in der Vorstandschaft softwaremäßig kein Problem.

    Die Sache mit den Datenbankfeldern ist absolut mangelhaft gelöst.

    Immer wird auf den kostenpflichtigen Support verwiesen.


    So ist z.B. in der Adresse die Variabel PLZ und ORT wählbar, aber die STRAße nicht - es sei denn als komplette Adresse !

    Wenn man aber die Straße einzeln benötigt, gibt es diese nicht.


    Feldauswahl:

    CUSTOMER_DATA

    ZIPCODE

    CITY


    Street gibt es nicht !

    Hallo Trompeter,

    habe das gerade nachvollzogen - klappt ohne Probleme.

    Wie gehst Du denn mit dem PDF Export vor und mit welchem Programm öffnest du das PDF wieder ?