Beiträge von MarenT

    Oh, sorry! Ich hatte nicht gecheckt, dass noch Antworten kamen und war offline. Tut mir Leid!


    Zur Erklärung:

    Genau, jeder der beiden Ehepartner hat ein eigenes Einkommen und wir möchten uns einzeln veranlagen lassen. Ich nutze für meine Steuererklärung das Steuer Sparbuch, mein Mann nicht. Ich möchte also unter "Persönliche Daten" gerne mich angeben (und ihn natürlich bei Ehepartner). Das System sagt mir auch, dass dies- anders als bei Zusammenveranlagung - bei Auswahl von "Einzelveranlagung" möglich ist (weil es ja faktisch möglich sein muss, damit man diese Option überhaupt nutzen kann), die Frau anzulegen und den Mann nur unter Ehepartner einzutragen. Ich habe diese Eingabe so bei "Persönliche Daten" getätigt und mehrfach kontrolliert ;) da ist wirklich "Einzelveranlagung" ausgewählt. Trotzdem kann ich nicht mit der Erklärung vorwärts gehen, da das System eine Fehlermeldung ausgibt, auf der eben Folgendes zu lesen ist,


    Es erkennt also fälschlicherweise, dass ich "Zusammenveranlagung" gewählt hätte. Daher war meine Frage, ob jemand Erfahrung mit dieser Fehlermeldung hat. Sonst muss ich wohl doch auf ein andere Programm wechseln, das Work-Around, das ich mal angedacht hatte, klappt leider auch nicht.


    Danke für die ganze Mühe!!

    Dann stimmt zwar Teil 2 des Info-Box immer noch nicht: "Die Ehefrau geben Sie hier nur ein, wenn die Steuererklärung nicht gemeinsam abgegeben wird und Sie jetzt die Steuererklärung der Ehefrau erstellen möchten" = Exakt mein Plan, nur leider unmöglich, da ich die Daten der Ehefrau in dem Schritt nicht angeben kann, ohne das der Fehler getriggert wird. Aber schon okay ;) ich nehme euren Work-Around und switche am Ende dann einfach nochmal zu "Einzelveranlagung" so sollte es ja auf jeden Fall auch gehen.

    Danke!

    Okay, danke für die Info!

    :( Dann kann ich das Programm leider gar nicht nutzen, da mein Mann seine Steuerklärung nicht mit WISO macht (was ja gehen müsste, da wir keine Zusammenveranlagung machen)

    Schade, dass der Hinweistext der Software da also Mist erzählt (s. unten)! Dort steht schließlich ausdrücklich dass man "Ehefrau" eintragen kann, wenn die Steuererklärung nicht gemeinsam abgegeben wird. Nicht gemeinsam abzugeben und "Frau" auszuwählen, ist ja schließlich genau das, was mich möchte ;).

    Ich versuche meine Steuererklärung als Einzelveranlagung (trotz Ehe) abzugeben und habe bei "persönlichen Daten" auch dementsprechend "Einzelveranlagung" gewählt, das System erkennt das aber anscheinend falsch: Es erscheint eine Fehlermeldung, die behauptet, ich hätte "Zusammenveranlagung" angekreuzt und lässt mich das Fenster (Persönliche Daten) nicht schließen, weil ich bei "Anrede" "Frau" ausgewählt habe, bei Zusammenveranlagung aber immer der Ehemann angegeben werden muss. Ist habe mehrfach überprüft, dass ich ganz korrekt "Einzelveranlagung" bei "Art der Veranlagung" gewählt habe, die Software spuckt mir aber weiterhin den Fehler aus :(


    Kann mir da vielleicht jemand helfen?

    Besten Dank!<3