Beiträge von steff.1

    Hi:)


    Für meine Einnahmen würde ich gern meine eigenen fortlaufenden Rechnungsnummern als Belegnummern eintragen (schriftstellerische Tätigkeit - schreibe Einnahmenrechnungen selbst - Rechnungsnummern sind im Stil: RE-2020-JAN-01). Für Ausgaben hat man ja immer versch. Rechnungen, je nach dem was man kauft und welche Nummer drauf steht. Deswegen würde ich gern für die Augaben eine automatische Belegnummer erzeugen lassen.

    Man kann ja nur "für Einnahmen und Augaben getrennte Belegnummernkreise verwenden" anklicken, aber nicht das das eine manuell ist, und das andere automatisch?!

    Kennt da jemand nen Trick? Oder kann man für die Ausgaben auch zB die jeweilige Überweisungsnummer vom Kontoauszug nehmen?

    Vielen Dank :)

    (Info: Ich benutze Wiso Steuer 2020 Mac)

    Würde mich mal einklinken und eine Fragen stellen wollen:

    Für meine Einnahmen würde ich gern meine eigenen fortlaufenden Rechnungsnummern als Belegnummern eintragen (schriftstellerische Tätigkeit - schreibe Einnahmenrechnungen selbst - Rechnungsnummern sind im Stil: RE-2020-JAN-01). Für Ausgaben hat man ja immer versch. Rechnungen, je nach dem was man kauft und welche Nummer drauf steht. Deswegen würde ich gern für die Augaben eine automatische Belegnummer erzeugen lassen.

    Man kann ja nur "für Einnahmen und Augaben getrennte Belegnummernkreise verwenden" anklicken, aber nicht das das eine manuell ist, und das andere automatisch?!

    Kennt da jemand nen Trick?
    Vielen Dank :)



    (Info: Ich benutze Wiso Steuer 2020 Mac)

    Angehängt siehst du welche Software ich benutze, sie heißt einfach Wiso Steuer 2020.
    Mach damit die Einkommensteuererklärung 2019. Ist so ansich auch kein Problem, nur ist jetzt das mit dem Kleinunternehmen/Kleinunternehmerregelung dazu gekommen, habe bishe noch keine EÜR gemacht. Aber anscheinden kann man diese auch mit der Software machen und braucht nicht noch etxra das Wiso EÜR/Kasse.

    Vielen Dank euch!
    Benutze Wiso-Steuer 2020. Bei mir kommt keine Bilanzierung in Frage, eher eine EÜR.
    Also nur noch mal um sicher zu gehen, so wie unten beschrieben zählt die Buchung auf dem Konto, also dementsprechend müsste ich die Rechnungen/Buchungen dann in die Steuererklärung für 2020 einbringen, richtig?!


    "Behandlung der Rechnung über den Jahreswechsel bei EÜR

    Wenn Du eine EÜR für Deine Steuererklärung erstellst, dann musst Du bei der Rechnung zum Jahreswechsel den Umstand – Leistung im alten Jahr, Rechnung im neuen Jahr – nicht weiter berücksichtigen. Du ordnest Deinen Zahlungseingang oder Deine Ausgabe genau dem Wirtschaftsjahr zu, in dem Dein Kontoauszug die dazugehörige Buchung aufweist."

    Hallo,
    ich habe eine Frage bezüglich selbstständiger Arbeit bzw Kleinunternemer.
    Ich bin seit November 2019 Kleinunternehmer, möchte nun meine Einkommenssteuererklärung für 2019 machen.
    Nun habe ich aus Nov. und Dez. 2019 Rechnungen..oder besser gesagt, die Auszahlung erfolgte jeweils erst 2 Monate später. Also im Jan. und Febr. 2020. Somit sind die Rechnungen auch auf 2020 datiert.
    In der Wiso-Steuer-Software kann man aber nur Tag und Monat eingeben. Wie mache ich das also am besten wenn ich Rechnungen für 2019 habe, aber die Gewinne erst 2020 ausgezahlt wurden.
    Danke im Voraus!
    Grüße Steffen:)