Beiträge von R2_D2

    Hallo zusammen,


    ich benutze steuer:Sparbuch 2020. Es ist ein anderes Programm, aber thematisch passt es hier meiner Meinung nach gut rein. Ansonsten kurz Bescheid geben und ich verschiebe es.


    Ich bin 2019 für 5 Tage dienstlich in CZ gewesen und war dort gemäß Entsendung steuerpflichtig ab dem 1. Tag. Mein Arbeitgeber hat mir für das Steuerjahr 2019 die Anlage N-AUS zugeschickt. Diese habe ich ins Steuersparbuch übernommen. Bei den Arbeitstagen in Zeile 46 und 47 soll ich nichts ausfüllen (siehe Anhang). Im Steuersparbuch ist bei "tatsächlichen Arbeitstagen" automatisch eine 0 hinterlegt. Dies führt zu einer Fehlermeldung (siehe Anhang), die ich nicht ignorieren darf. Folglich ist eine Abgabe der Steuer nicht möglich.


    Im Anhang sind Bilder von der Fehlermeldung im Programm sowie ein Auszug Anlage N-AUS vom Arbeitgeber. Nun bin ich überrascht, dass dieser Fehler nicht ignoriert werden kann, wie andere sonst auch. Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler zu lösen ohne Falschangabe? Parallel kläre ich gerade mit meinem Arbeitgeber, warum in Zeile 46 nichts einzutragen ist.



    Viele Grüße

    Sven