Beiträge von Kompar

    Nein, an sowas habe ich in der Tat nicht gedacht und weiß auch nicht, was das sein soll.

    Die Website habe ich jedoch auch schon entdeckt, weiß aber nicht, wie mir das in meinem Fall konkret weiter helfen soll. Ich bin ein ganz normaler Steuerzahler und betreibe kein Unternehmen. Daher ist es mir nach wie vor schleierhaft, wieso ich nun Steuern nachzahlen muss.

    Vermutlich muss ich zum ersten Mal im Leben einen Steuerberater beauftragen...

    Hallo Boris,


    ich habe exakt das gleiche Problem. Meine KK hat auch bestätigt, das die Abrechnung Dez. erst im kommenden Jahr angegeben werden kann, da erst immer am 15ten des Folgemonats abgebucht wird. Es werden steuerlich aber immer nur Buchungen vor dem 10ten eines Folgemonats berücksichtigt. Es ist in Deutschland zum Haare raufen X(


    Jetzt habe ich auch erstmalig eine Nachzahlung, obwohl sich bis auf den Status "Selbstzahler" nichts geändert hat. Ich komme da überhaupt nicht drauf klar und stehe nun vor dem gleichen Problem wie du...


    Keine Ahnung ob das an der Software von Buhl liegt ?!


    Grüße!