Beiträge von KonntecMG

    Guten Morgen Zusammen,


    anbei die Antwort des Supports. Es liegt tatsächlich am Kopieren alter Vorgänge. Abhilfe ist in Sichtweite.


    Sehr geehrter Herr Tino Konnertz,



    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


    Wir haben Ihre Daten geprüft. Der Sachverhalt ist bereits bekannt und wird mit dem kommenden Patch auf die Version 20.03.15.001 behoben. Derzeit befindet sich der Patch in der Qualitätssicherung und wird, vorausgesetzt die Tests verlaufen einwandfrei, voraussichtlich in den kommenden 14 Tagen freigegeben.


    Um sicherzustellen, dass Ihnen alle Programmupdates angeboten werden, empfehlen wir Ihnen die automatische Updateprüfung zu aktivieren. Diese finden Sie unter "Datei > Einstellungen > Prüfung Online-Update...". Über den Intervall definieren Sie die Häufigkeit der Kontrolle, wobei eine Einstellung von "0" einer Prüfung bei jedem Programmstart entspricht.


    Derzeit bieten wir einen Workaround an. Die Ursache liegt darin, dass Sie die betroffenen Vorgänge kopiert haben. Die Originale und der kopierte Vorgang beinhalten einen oder mehrere Rabatte. Öffnen Sie bitte die kopierte Rechnung, geben die Bearbeitung frei und klicken in jeder rabattierten Position in das Rabattfeld und geben den Wert erneut ein. Speichern Sie die Rechnung im Anschluss erneut und setzen auch den Status erneut auf ausgedruckt. Hiernach ist das Verhalten für diese Rechnung nicht mehr nachstellbar. Wir haben den Sachverhalt anhand Ihrer Rechnung 3206716 nachvollzogen und über den Workaround behoben.


    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich auch in der Zwischenzeit gerne zur Verfügung

    Guten Morgen Peter,


    meine Supportanfrage bleibt seit Tagen unbeantwortet. Momentan müssen wir jeden Datev Export mit den Rechnungssummen manuell abgleichen.

    Das ist ein riesen Aufwand. Dafür habe ich keine Datev Schnittstelle erworben.


    Ich bin aber froh das wir nicht in WISO, sondern in der Datev buchen, sonst wäre mir das Problem ja erst viel später aufgefallen.

    Datev erkennt natürlich sofort die Differenz zwischen Rechnungsbetrag und der zu niedrigen Kundenzahlung.

    So ist es uns ja bei Zahlung der ersten Kundenrechnungen aufgefallen.


    Eigentlich müssten auch viel mehr Nutzer das Problem haben.


    WISO mein Büro ist wirklich eine gute Software, aber der Support ist sehr zäh. Bei schwer lösbaren Problemen verläuft es fast immer im Sande.

    Wir haben eine Supportanfrage in Bezug auf die online Poststelle seit 03/2020 offen. Bei uns werden die Briefmarken nicht mehr in WISO geladen.

    Trotz mehrfacher Nachfrage an Buhl und Einreichung unserer kompletten Datenbank passiert nichts. Konntec ist sogar als Referenzkunde mit Video auf der Buhl Homepage benannt. Aber auch das ist bei Problemen für Buhl nicht relevant.


    Viele Grüße aus Mönchengladbach


    KonntecMG

    Hallo Zusammen,


    kann mir jemand sagen ob die Dokumente mit dem Modul Dokumente+ in der Datenbank abgespeichert werden?

    Wenn nicht, wo wird der Speicherort eingestellt?


    Viele Grüße


    Konntec Sicherheitssysteme

    Guten Morgen Zusammen,


    seit dem Umstellung der Software auf die neuen MwSt. Sätze haben wir große Differenzen der Beträge zwischen DATEV und WISO.

    Da wir selber DATEV einsetzten und nicht auf die Zuarbeit eines Steuerberaters angewiesen sind, können wir die Fehler zwar korrigieren, aber es ist bei 25 Clients und dementsprechend vielen Rechnungen in einer Woche trotzdem eine große Katastrophe.


    Wir haben den WISO DATEV Export, also die Ausgabedatei, mit einer Excel Tabelle der Rechnungen aus WISO verglichen und können so schnell sehen welche Positionen falsch sind.


    Alle Rechnungen mit einem Nachlass in den einzelnen Positionen werden falsch in die DATEV Schnittstelle eingetragen.


    Das bedeutet es wird seitens WISO immer der Betrag ohne den Nachlass in die Schnittstelle eingetragen, obwohl der Rechnungsbetrag in WISIO dann höher ist.

    Ein möglicher Betriebsprüfer wird an dem Sachverhalt seine helle Freude haben, da in Datev nachträglich korrigiert wurde


    Wir werden den Fehler gleich an Buhl Data melden uns sind sehr gespannt wie schnell dieses wichtige Thema gelöst wird.


    Hat sonst jemand noch solche Probleme seit dem Update?


    Viele Grüße


    Konntec Mönchengladbach

    Guten Morgen,


    der Fehler begleitet uns seit dem letzten Update auf vielen Rechnern.

    Er kann wie folgt abgestellt werden.


    Unter den Benutzerprofilen von Buhl Data muss die Datei "FormMain.ini" gelöscht werden dann läuft es wieder.

    Bei uns liegen diese auf Laufwerk c:\benutzer\Benutzername\Roaming\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Settings\1\FormMain.ini


    Wir haben ewig rumprobiert und neu installiert. Er kommt aber teilweise wieder wenn Windows Updates zieht.

    Eventuell kann sich Buhl einmal zu dieser Thematik äußern. Das Problem betrifft wohl mehrere Nutzer.


    Wir setzten WISO mein Büro übrigens an ca. 25 Arbeitsstationen ein.


    Viele Grüße


    Konntec Sicherheitssysteme GmbH