Beiträge von Lapje

    So, zur Info:


    Ich habe nun steuer:Web auf drei verschiedenen Rechnern mit drei Browsern ausprobiert: Zwei Rechner mit Win 10, einer mit 8.1 und als Browser Firefox, Waterfox und Edge. Auch den Defender hatte ich testweise deaktiviert. Auf allen Rechner das gleiche Verhalten: Inhalte in der Tabelle werden bereits bei der Eingabe gelöscht, andere beim Speichern nicht abgespeichert. Oft kommt auch die Hinweismeldung, dass ich den Betrag eintragen soll - was ich 10 mal machen kann ohne dass sich was ändert.


    Das hat zur Folge, dass ich für 15 Einträge in die Tabelle über 2 Stunden gebraucht habe (kein Witz). Oft kommt man ums abspeichern gar nicht herum, weil keine leere Zeile für neue EInträge generiert wird.


    Das nur als Info was bereits ausgeschlossen werden konnte.


    Gruß


    Lapje

    Moin zusammen,


    ich versuche das Jahr über meine Einnahmen und Ausgaben in einer Excel-Tabelle so genau wie möglich zu führen. Jetzt sitze ich hier an meiner Steuererklärung und muss die Sachen dann natürlich übertragen. Ich meine mich aber daran zu erinnern, dass ich die Tabelle bei den letzten Steuererklärungen importiert habe. Es kann aber sein, dass dies noch im Wiso Sparbuch war.


    Daher die Frage: Gibt es bei steuer:Web eine Möglichkeit, die Daten aus einer Excel-Datei zu kopieren, wenn diese in der gleichen Struktur vorliegen? Also Datum - Bezeichnung - Betrag?


    Fände ich schon heftig wenn das nicht gehen würde und noch mal ein paar Stunden für die Eintragungen aufbringen müsste...


    Besten dank


    Lapje

    Ich hätte dazu auch eine Frage (möchte nicht extra einen Thread aufmachen): Welcher Gedanke steckt hinter der Auswahl : "Detaillierte Eingabe" und "Selbst ermittelter Gesamtbeitrag"? (z.B. bei den Betriebsausgaben) Mein Gedanke dahinter: Wenn ich z.B. alle Ausgaben fein säuberlich un übersichtlich (vielleicht mit hilfreichen zusätzlichen Informationen) organisiert habe, muss ich die dann überhaupt einzelnd in die EÜR eintragen? Wenn das Finanzamt eine Auflistung haben möchte, kann ich die Tabelle ja zusenden. Bei der letzten Steuererklärung hat das Finanzamt nämlich nach genau so einer Übersicht gefragt - kann es also sein, dass die Übersicht in der Software gar nicht mitgesendet wird? Dann könnte man sich die Arbeit auch sparen.


    Wäre für eine Erklärung sehr dankbar


    Gruß


    Lapje

    Moin zusammen,


    wie viele dieser Tage sitze auch ich am Abschluss meiner Steuererklärung. Nur wird er dieses erneut zu einer Geduldsprobe: Beim Eintragen der Betriebsausgaben verschwinden immer wieder Einträge - mal das Datum, mal die Bezeichnung oder auch mal der Betrag. Ein neues Eingeben bringt erst nach dem 3. oder 4. Versuch etwas.


    Kennt jemand das Problem? Ich habe es jetzt auf einem aktuellen Firefox und Waterfox ausprobiert - immer das gleiche.


    Gleich auch noch eine andere Frage (will nicht extra einen Thread dafür eröffenen): Gibt es beim Steuerweb keine Möglichkeit, die Daten aus einer Excel-Datei zu kopieren, wenn diese in der gleichen Struktur vorliegen? Also Datum - Bezeichnung - Betrag? Ich weiß dass wir das in den letzten Jahren mal so gemacht haben, kann aber sein, dass dies bei der reinen Software so war.

    Fände ich schon heftig wenn das nicht gehen würde und mal wer weiß wie viele Einträge von Hand machen müsste...

    Besten dank schon mal für die Hilfe

    Lapje