Beiträge von manfred.suesens

    habe für das Jahr 2019 bereits meine Einkommensteuererklärung Online eingereicht und habe auch den Bescheid für 2019 bekommen.

    Nun habe ich allerdings noch von meinen ausländischen Broker die Abrechnung 2019 aus dem Aktienhandel bekommen.

    Für 2019 ist es nicht weiter relevant, da sich für 2019 negative Kapitalerträge ergeben.

    Allerdings , soweit mir bekannt, muss ich es angeben, damit in der Einkommensteuererklärung 2020 dieses angerechnet werden können.


    Frage:

    Wie reiche ich die Kapitalerträge nachträglich am besten ein?

    • aus dem WISO steuer Sparbuch Programm (negative Kapitalerträge eintragen und alles noch mal übermitteln)?
    • in Elster direkt – Frage wo?
    • in Papierform als KAP Formular mit Antrag auf Änderung der Einkommensteuererklärung 2019?
    • andere Form (dann wie)?