Beiträge von hsksh

    Moin. Eine kurze Frage: Ich gebe an der Volkshochschule Unterricht im Rahmen der Ausbildung für Erwachsene und darüber hinaus private Nachhilfe von Schülern im Fach Mathematik. Ich bin nicht angestellt und auch sonst nicht berufstätig. Wie und in welchem Teil unserer Einkommensteuererklärung (mein Mann ist berufstätig) muss ich das berücksichtigen. Handelt es sich um einen freiberufliche- uder um einen selbständige Tätigkeit. Vielen Dank.