Beiträge von Stefan320_0

    Naja, Beispiele wären sicherlich von Vorteil. Aber so kann ich mich wenigsten etwas darunter vorstellen und ich denke die richtige Funktion werde ich erst einmal ausprobieren. Zu Beispiel die Autokategorie ist mir etwas schleierhaft. Was liefert die Bank, was Mein Geld als Kategorie nutzen könnte? Ich denke ich werde die Systemregeln erst einmal, bis auf die 2umbuchung intern" die mir logisch erscheint erst einmal abschalten und dann ausprobieren. Vielleich kann auch jemand die eine oder andere Systemregel erläutern.

    Vielen Dank Hoschi. Den Tipp habe ich heue auch vom Support erhalten. ^^ Tja seit ca. 40 Jahren arbeite ich am Computer und immer war die F1 Taste, bei vielen Fragen, die Lösung. Im aktuelle Fall auch

    .

    Habe die Anfrage formuliert und an den Support gesendet. Bis jetzt kamen die Antworten relativ zeitnah und ausführlich.

    Ich denke, dass ich irgendwann nach Ostern eine Antwort erhalte. Ich melde mich dann wieder.

    Na gut. Da scheinbar niemand eine Antwort darauf hat, werde ich wohl den Support kontaktieren. Bis jetzt habe ich immer eine zügige und kompetente Antwort erhalten.

    Hallo,

    ich habe das Forum schon durchsucht, aber leider keine eindeutige Antwort auf meine Frage gefunden. Das Handbuch schreibt darüber auch nicht viel.

    Ich möchte gern wissen, was genau die Systemregeln im einzelnen machen. Leider kann man bei den Systemregeln nicht wie bei den selbst angelegten Regeln, die genauen Einstellungen sehen. Anhand des Regelnamens kann man eher nur die Funktion erahnen. Wäre schön, wenn jemand etwas detailliertere Informationen hat.

    Schon mal jetzt vielen Dank.

    Bitte Jetzt nicht sauer sein und als Sarkasmus sehen . "Keiner mag Klugscheißer" - bezogen auf den ersten Satz

    Ich bin Realist und mir ist klar, dass nur die wenigsten Vorschläge wirklich Einzug ins Programm finden. Wenn aber keine Vorschläge gewünscht sind, dann sollte man das Unterforum Verbesserungsvorschläge für mein Geld schließen.

    eine Erwartungen in allen Ehren, aber bei einer Software von der Stange kannst Du das nicht einfordern, sondern nur die Funktionalität mit Deinen Erwartungen vergleichen und Dich für eine entscheiden. Alles weitere geht nur über Verbesserungsvorschläge, und die Betonung liegt auf "Vorschlag".

    Daher steht das Thema auch unter der Rubrik "Verbesserungsvorschläge WISO Mein Geld" Welch ein merkwürdiger Zufall. :D

    Bei anderen Finanzprogrammanbietern funktioniert die Umbuchung ja auch. Warum sollte es hier nicht gehen. Ich wähle dann nur noch das Wertpapier aus und gebe den Kurs und Stück an. Ich bin kein Programmierer, aber es scheint welche zu geben, die das können. Konten und Depots untereinander logisch nutzen zu können, ist wohl die Erwartungen, die ein Kunde stellen kann. Dasselbe gilt eben auch beim Sachwertdepot. :thumbsup:

    Ok, folgendes. Ich möchte alte Buchungen (noch ein zusätzliches 1 Jahr) aus meinem alten Programm exportieren und in WISO Mein Geld importieren. Soweit so gut. Hatte ich schon gemacht, aber nur für ein Jahr. Ich weiß es ist eine Menge Arbeit und eigentlich muss man jede Buchung anfassen, da die Kategoristruktur etwas anders ist und auch die Umbuchungen muss man anpassen. Die Arbeit werde ich mir aber machen. Es ist aber blöd wenn man etwas versaut :( Dann muss man alles wieder zurück fummeln. Natürlich mache ich eine Sicherung, die ich ggf. zurück spielen kann. Ist aber alles nur solange gut, wenn ich schnelle damit fertig werde. Ist es vielleicht möglich ein fiktives offline Konto zu erstelle und alle Buchungen eines Kontor dort zu importieren, die Buchungen zu bearbeiten (Umbuchungen, Kategorien etc. anpassen) und dann alle Buchungen in das richtige Konto zu schieben? Bei meiner alten Software konnte man die Buchungen von einem zu einem anderen Konto verschieben.

    Danke jetzt schon für eine Mögliche Lösung :)

    Also, folgendes Problem: Ich möchte eine Regelmäßige Zahlung einrichten, die durch die Anzahl der Zahlungen begrenzt ist. Z.B. jede Woche eine Zahlung und das 74 mal.

    Was ich gesehen habe, kann ich die Zahlung zu einem gewissen Datum begrenzen (letzte Ausführung ........) Dazu muss man natürlich rechnen. Gibt es eine Möglichkeit die Begrenzung wie oben geschrieben auch mit der Anzahl der Zahlungen einzurichten?

    OK. Ich habe es noch einmal versucht dieses mal ohne Splitt. Also mit der App eine Ausgabe vom Girokonto eingegeben. Ohne Kategorie, da ich ja in der App nicht splitten kann. Dann zu Hause habe ich die Buchung nach dem Start übernommen und dann bin ich in die Buchung gegangen und habe den Betrag auf mein Haushaltsbuch umgebucht. In der Buchung steht Umbuchung drin, aber es wird keine Gegenbuchung erzeugt.



    Ich werden wohl doch den Support kontaktieren.