Beiträge von XenPhi

    Hallo,


    eine kurze Frage zum Verlustvortrag der Gewerbesteuer: 2019 hatte ich einen negativen Gewerbeertrag und auch vom FA eine entsprechende Bescheinigung bekommen, auf der ein Verlustvortrag ausgewiesen ist. Wie ist der in der Steuererklärung für 2020 zu berücksichtigen? Im Bereich "Gewerbebetriebe" habe ich keine Eingabemöglichkeit dafür gefunden. Wird das vom FA automatisch verrechnet oder muss ich diesen Verlustvortrag anderswo in der Wiso-Steuersoftware angeben?


    Danke für die Hilfe,


    Markus