Beiträge von Rothfuss

    Hier geht es nicht um die EÜR.

    Die Miete für Wohnung und Garage/Stellplatz wird ja bei der Nebenkostenabrechnung auch nicht verrechnet.

    Es geht hier vielmehr um die Übersichtlichkeit für die Mieter. Die Miete mit Nebenkosten wird ja monatlich in einer Summe bezahlt.

    Und da wäre es für den Mieter eine Erleichterung, gut zu erkennen, was Mietzahlungen und was Nebenkosten sind, um dies mit seinen Zahlungen vergleichen zu können. (Denn nicht jeder Mieter ist fähig, solch eine Abrechnung aufzuschlüsseln.)

    Na, da nehmt doch mal etwas Gas raus, aus der Unterhaltung.:)

    Bisher habe ich meine Nebenkostenabrechnung als Excel-Datei programmiert.

    Jetzt wollte ich das Programm "Vermieter" ausprobieren, um zu sehen, ob die Abrechnung damit besser zu machen ist.
    Ich fragte nur mal nach der Möglichkeit, im "Vermieter" neben der eigentlichen Kaltmiete für die Wohnung auch Nebenmieten wie für Garage od. Stellplatz aufzuführen.

    Da trage ich unter Nutzung die Kaltmiete ein. Ich nehme an, dass dies auch beim Ausdruck der Abrechnung aufgeführt wird.

    Es wäre dann hier auch vorteilhaft, wenn weitere Mietteile wie Garage und Stellplatz aufgeführt werden könnten.

    Für meine Mieter wäre es der Übersichtlichkeit wegen von Vorteil. Sonst müssen all diese Angaben unter Miete als Gesamtbetrag stehen.

    Vielleicht wäre es auch von Vorteil, wenn ich mir mal den "Hausverwalter" anschaue.

    vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

    Ich meinte nicht die Anlage V für die Steuererklärung, sondern den Eintrag in die Software "Wiso Vermieter" für die Nebenkostenabrechnung.

    Gibt es da eine Möglichkeit, neben der Kaltmiete für die Wohnung auch die Garagenmiete aufzuführen ?

    In meinem Mehrfamilienhaus sind Wohnungen mit und ohne Garage. Wie wird die Miete für die Garage dargestellt ?

    Kann die Garagenmiete separat zur Wohnungsmiete ausgewiesen werden, oder kann nur eine Gesamtmiete eingetragen werden ?