Beiträge von UteScholz

    diese Fehler 554 kommt meist bei zu vielen Mails - teilt die in Blöcke auf.

    Mus man versuchen wie viele Mails man auf einmal versenden kann.

    Unter Outlook.de geht das ohne Limit.


    Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem.

    Alle Mails die über die Vereinssoftware an "gmx" oder "web" Adressen verschickt werden, werden zurückgewiesen.

    Emails an andere Provider wie "t-online", "online" oder "googlemail" usw. funktionieren.

    Hat schon jemand eine Lösung parat ???

    Also wir haben (nach vielen Versuchen) es irgendwie geschafft die Kontaktdaten unserer Mitglieder in einem für Outlook importier und verarbeitbaren csv Format zu exportieren. (das von mein Verein angebotene .CSV Format kann von outlook nicht gelesen werden)

    Einmal geschafft funktioniert der Versand an alle Mitglieder über outlook.de einwandfrei. Ist aber eine Krücke, da jetzt die email kontakte in beiden Systemen gepflegt werden müssen.

    Beispielsweise habe ich auch keine Möglichkeit gefunden, in der Kasse eine Buchung zu löschen, was im Kassenbuch der Vereinssoftware reibungslos funktionierte. Lediglich Korrekturbuchungen konnte ich ausführen. Hier muss ich aber gestehen, dass ich kein "Finanzer" bin, vielleicht dürfen Buchungen nicht gelöscht werden?

    Hallo Uli, das kann damit zusammenhängen, dass das Finanztool von Mein Verein zukünftig auch den Ansprüchen und Vorgaben des Finanzamtes entsprechen soll und, wie du es selbst gedacht hast, Buchungen nicht gelöscht werden dürfen. Daher werden vom Finanzamt z. B. auch keine mit Excel geführte Buchhaltungen mehr akzeptiert, da diese im Nachgang leichter manipuliert werden könnten. Zumindest ist das mein Wissensstand. Grüße

    Hallo Thomas,
    eine Möglichkeit (zumindest in der bisher von uns genutzten Teamwork Version ) ist einen Kontakt "Verein" anzulegen. Dort kannst du dann Dokumente (also Protokolle, Satzung usw.) hochladen. Ist eine Krücke, haben wir aber bisher zum Zweck der Datensicherung so gemacht....

    Wie sich das ganze in der Onlineversion verhält kann ich Dir (noch) nicht sagen.