Beiträge von Moonlight69

    Hallo,

    ich benötige euer Schwarmwissen...

    Ich habe ein Mehrfamilienhaus mit 6 WE, eine davon bewohne ich selbst. Ich habe nun die NK-Abrechnung für 2020 erstellt und einer meiner Mieter weigert sich, die Gebühr fürs Kabelfernsehen zu bezahlen, da er es nicht mehr nutzt. Dies jedoch kann ich ja nicht überprüfen. Der Anschluss befindet sich in der Wohnung und kann ja auch nicht einfach entfernt werden.

    Die letzten Jahre hat er anstandslos bezahlt.

    Es soll ja auch eine Novelle geben, dass dies abgeschafft werden soll. Kann ich einfach einen Anschluss beim Kabelanbieter kündigen, obwohl sechs Anschlüsse existieren?


    Vielen Dank schon mal im Voraus


    LG:/

    Hallo,

    zu 1. würde ich den Gutschein als Gutschrift in die Portokosten buchen.

    zu 2. wird bei uns alles was mit Telefonkosten zu tun hat auch unter Telefonkosten gebucht. Kommt darauf an, ob du kreditorisch buchst, und hier dann die Zahlung als Ausgleich gegengebucht wird, oder nur über ein durchlaufendes Konto.


    Es kommt eben auch darauf an, welches Programm du benutzt. Bei manchen kleinere Buchungsprogrammen kann man keine Habenbuchung (Gutschrift) auf ein Soll-Konto/Kostenkonto buchen.


    LG