Beiträge von Buerokratiehasser

    Zunächst einmal wäre eine freundlichere Sprache angemessener. Zudem bin ich Informatikprofessor und programmiere seit 1981, also ist "das nicht hinbekommst" keine unbedingt passende Rhetorik. Ich habe mich auch bereits an den Support gewandt, allerdings nach 45 erfolglosen Telefonaten, die wegen Überlastung des Call-Centers abgelehnt wurden, und zwei Emails zugegebenermaßen aufgegeben. Also würde ich zu guter Approximation sagen, dass Buhl keinen Support unterhält.

    Das Problem ist, dass die dokumentierten Datenformate mit den Endungen ".steuer2020' von der Buhl-Software nicht angenommen werden. Zwar sind die Dateiendungen schon genannt, aber offenbar werden diese von der Buhl-Software nicht angenommen. Eine Einbindung ist nicht möglich. In den vergangenen Jahren war dies möglich.


    Hinsichtlich der Foren habe ich tatsächlich zwei Themen vermengt, aber der übergeordnete Punkt ist der, dass ich finde, dass die Buhl-Produkte schlampig programmiert sind (und sich das auch in dieser Seite niederschlägt). Es ist ja auch der übertriebene Sicherheitsanspruch nicht nach meinem Geschmack, aber da sind die Gesinnungen verschieden.

    Ich sehe die Existenzberechtigung von Buhl-Softtware als die an, dass man Daten aus den Vorjahren abrufen kann. Dies geht nun bei WISO Steuer 2021 nicht. Ohne Fehlermeldung. Es ist auch nicht so, dass die Datenformate irgendwie dokumentiert wären und einsehbar, welche Formate verlangt sind.

    Selbst dieses Forum war voller Fehler. Einerseits hieß es, ich solle mein Profil erst freischalten, andererseits kam die Fehlermeldung, dass mein Profil bereits freigeschaltet sei.

    Und mein vorangegangener Beitrag im Forum verschwand auch kommentarlos.

    Die Existenzberechtigung von Buhl-Software besteht darin, dass man Daten aus den Vorjahren abrufen und einbinden kann. Dies geht bei Buhl "WISO Steuer 2021" nicht mehr. Alle Dateien der Endung ".steuer2020" oder auch jedwede andere Steuerdatei lässt sich nicht einmal aufrufen, geschweige denn einladen. Die Software gibt sich auch keinerlei Mühe, eine Fehlermeldung zu geben. Übrigens sind die Datenformate auch schlecht dokumentiert. Ich bin sehr verärgert.


    So geht das nicht. Selbst die Anmeldung zu diesem Forum war fehlerhaft: Einerseits bemängelt das Programm, ich müsse mich noch freischalten lassen, an anderer Stelle, ich sei schon freigeschaltet. Dafür ist das Produkt einfach zu teuer und die Funktionalität über Elster zu klein, als dass solche erheblichen Bugs in der Software verzeihbar wären.