Beiträge von LuckyLuke21

    Hallo zusammen,


    ich habe letzen Sommer ein Eigenheim gekauft, dieses renoviert und bin dann im November eingezogen.


    20% von den Handwerkerkosten (ohne Material etc.) kann ich ja steuerlich geltend machen.


    Ich arbeite mit Steuer Sparbuch 2021 und mir ist nicht ganz klar, ob ich die kompletten Lohnkosten eingeben muss und die Software/Finanzamt dann nur 20% (max 1200€) davon anerkennt, oder ob ich pro Rechnung nur 20% eingeben darf.


    Beispiel:


    Neue Fenster - 5000€, davon 2000 € Lohnkosten

    Gebe ich dann 2000€ ein oder 400€?


    Danke und Viele Grüße

    Hallo zusammen,


    ich erledige gerade meine Einkommensteuererklärung und habe folgendes Problem.


    Ende Dezember 2019 habe ich eine mehrtägige Dienstreise durchgeführt, für die ich die Reisekostenabrechnung zwar noch 2019 gemacht hatte, die Verpflegungspauschalen wurden aber erst 2020 durch meinen Arbeitgeber erstattet.

    Auf der Lohnsteuerabrechnung von 2020 sind die Verpflegungszuschüsse auch entsprechend für 2020 aufgeführt.


    In Wiso SteuerSparbuch 2021 kann ich aber keine Dienstreisen für 2019 eintragen.

    Was kann ich machen?


    Nur die Dienstreisen für 2020 eintragen? Dann wäre die Erstattung ca. 150€ höher als der Verpflegungsaufwand.

    Die Software sagt zwar, dass dies das Finanzamt in der Regel nicht interessiert, aber richtig kann es ja auch nicht sein,


    Viele Grüße