Beiträge von Lion2020

    Hallo liebe Community,


    hatte mich schon etwas in dem Forum bzgl. Homeoffice-Pauschale eingelesen, allerdings ist es bei mir etwas spezifisch.


    Zu meiner Situation, bin Arbeitnehmer hauptberuflich, als Nebentätigkeit habe ich noch ein Kleingewerbe.


    Letztes Jahr war ich 60 Tage hauptberuflich im home office, ich weiß, dass man entweder das Arbeitszimmer oder die HO-Pauschale absteuern kann.

    Allerdings möchte ich ganz gerne beides absteuern, da ich das Arbeitszimmer zu 90% für mein Kleingewerbe nutze, gibt es hierfür eine beidseitige Lösung mit der Software von Wiso Steuer Sparbuch?


    PS: bekomme immer eine Fehlermeldung, das beides nicht möglich sein.


    Freue mich über jede hilfreiche Information.