Beiträge von Fry12

    Ja, aus den Antworten werde ich aber nicht wirklich schlau.


    Beispiel Richtig buchen: Webcam, Mikrofon für PC, Headset und ähnliches. Da geht es um genau solche Gegenstände, allerdings in der Folge auch um Betriebsausgaben, was ja auf meine "persönliche" Steuererklärung nicht wirklich zutrifft.

    Da gelten insoweit genau dieselben rechtlichen Vorschriften. Und Du hast Dir dann schnell den Thread ausgesucht, der einen nach Maßgabe des EStG im Veranlagungszeitraum 2020 eigentlich nicht zulässigen Weg darstellt.


    Angabe von PC Bestandteil (Tastatur) in Einkommensteuererklärung?

    Danke für den Link. Wenn ich den im Thread verlinkten Artikel richtig interpretiere, handelt es sich bei Monitor und Headset nicht im ein GWG, weil nicht selbstständig nutzbar. Als Peripheriegerät müsste ich sie über 3 Jahre abschreiben, ist das korrekt?

    Was stimmt denn nun?

    Die erweiterte forumssuche hast Du insoweit aber schon mal genutzt, oder? ;)

    Ja, aus den Antworten werde ich aber nicht wirklich schlau.


    Beispiel Richtig buchen: Webcam, Mikrofon für PC, Headset und ähnliches. Da geht es um genau solche Gegenstände, allerdings in der Folge auch um Betriebsausgaben, was ja auf meine "persönliche" Steuererklärung nicht wirklich zutrifft.


    Kann natürlich sein, dass ich die nicht nach den richtigen Schlagworten suche, weil ich - wie gesagt - noch sehr neu im Thema bin.

    Hallo zusammen!


    Ich komme gerade in den Genuss meine erste Steuererklärung machen zu dürfen. Wie viele andere auch, war ich 2020 hauptsächlich im Home Office. Hierfür habe ich u.a. einen Monitor und ein Headset angeschafft, die ich mit meinem Arbeits-Laptop verwende.


    Ich verstehe allerdings noch nicht so ganz, wie ich solche Geräte anzusetzen habe. Ein Bekannter sagte mir, dass ich Arbeitsmittel mit einem so geringen Preis (beide haben je ca. 100€ gekostet), sofort absetzen könnte, Stichwort GWG. Allerdings habe ich auch gelesen, dass beide Geräte nicht selbstständig nutzbar sind und folglich über mehrere Jahre abgeschrieben werden müssten. Was stimmt denn nun?


    Sorry für diese ganz grundlegende Frage, bin ja noch Steuererklärungs-Anfänger ;)