Beiträge von yenkyBravo

    Hallo,

    ich streite mich immer wieder mit meinem Mieter über den Punkt, welche Kosten für Reparatur oder Wartung relevant ist. Hintergrund ist, das bei der Gastherme spätestens alle zwei Jahre die Retarder (Wärmetauscher) gewechselt werden müssen. Lt. meinen Recherchen handelt es sich um ein Verschleißteil, was einem regelmäßigen Austausch nach sich zieht. In einigen Urteilen ist zu lesen, das teilweise bis zu 5 Jahre angenommen werden kann, wenn eine Regelmäßigkeit besteht. Mein Mieter meint jedoch, das es sich um eine Reparatur handelt.


    Mein Standpunkt: Es kann sich nicht um eine Reparatur handeln, da die Retarder (Wärmetauscher) nur durch Benutzung sich physisch abbauen. Nebeneffekt ist, dass durch den regelmäßigen Tausch auch nicht unerheblich an Energiekosten eingespart wird, da die erzeugte Wärme nicht ungebremst nach draußen geblasen wird.


    Daher meine Frage: Wer in der Community hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie rechnet ihr ab.