Beiträge von btpc

    Frage: Für eine Reisekostenabrechnung wurde dem Einreicher von der Firma zu viel rückerstattet, da die Grundlage der Berechnung sich geändert hatte. In der Buchhaltung wird die Differenz auf das Konto 6436 gebucht, das ist nicht korrekt. Der Differezbetrag sollte auf dem Kreditor bleiben, so dass er bei einer nachfolgenden Rechnung verrechnet werden kann. Alternativ: wie kann ich umbuchen oder die vom Programm vorgenommene automatische Verbuchung auf das Konto 6436 verhindern?