Beiträge von B3T528

    Erstmal ein Danke an miwe4 für das Label!

    -----------------------


    Hallo neida,

    verstehe ich dich richtig dass eine korrekte Angabe in vorangegangenem Beispiel wie folgt wäre?


    Anlage KAP Zeile 19 Ausländische Kapitalerträge: 100 CHF (bzw. umgerechnet in €)

    Anlage KAP Zeile 41 Anrechenbare noch nicht angerechnete Steuern: 15 CHF (bzw. umgerechnet in €); also jene 15% die nach Doppelsteuerabkommen anrechenbar sind.


    Lieben Dank,

    B3T528

    Liebe Mitglieder,


    nach Durchforsten anderer Forenbeiträge habe ich eine kurze Verständnisfrage:

    In einem Schweizer Depot liegen Schweizer Aktien auf deren Dividende 35% Schweizer Quellsteuer direkt abgezogen werden. Mir ist bekannt, dass ich aufgrund des Doppelsteuerabkommens zwischen der Schweiz und Deutschland 15% der Schweizer Quellensteuer auf die deutsche Abgeltungssteuer anrechnen kann.


    Wenn ich in einem Jahr also 100 CHF Nettodividende bzw. 65 CHF nach Quellensteuer in der Schweiz erhalte, muss ich dann in der Anlage KAP unter


    19 Ausländische Kapitalerträge: 100 CHF (bzw. umgerechnet in €)

    und unter

    40 Angerechnete ausländische Steuern: 35 CHF (bzw. umgerechnet in €)

    eintragen?


    Oder gehören die 35 CHF in Zeile 41 Anrechenbare noch nicht angerechnete Steuern. Oder muss ich in Zeile 40 bzw. 41 nur die 15% anrechenbare Quellensteuer von in diesem Fall 15 CHF angeben?


    Über Eure Hilfe, bin ich sehr dankbar!:)