Beiträge von WerIstSonstOnline

    Ob man diesen Dienst nun aber braucht oder doch nicht, das kann ich natürlich auch nicht beantworten. Durch das Beenden wird sicher etwas anderes nicht funktionieren. Ob man das braucht oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.

    Wohl eher nicht.

    Die Aussage "wohl eher nicht" hilft jemanden im Zweifelsfall doch nicht. Daher die Frage, worauf sich denn diese Einschätzung begründet? Davon könnten dann alle profitieren, damit sie das für sich besser einordnen können.

    Es gab eine schnelle Reaktion, verbunden mit einem Problemumgehungsvorschlag, der etwas abgewandelt bei mir auch geholfen hat.


    Das Darstellungsproblem ist bei mir verschwunden (ich muss das natürlich noch ein paar Tage beobachten), nachdem alle Prozesse/Tasks, die von dem "Nahimic Service" Dienst gestartet wurden, beendet waren.


    Vielleicht können die anderen, die das Problem haben, ja auch mal schauen, ob diese Prozesse/Tasks bei ihnen aktiv sind.


    Im Taskmanager unter dem Reiter "Details" fanden sich bei mir 5 Tasks:

    - 1x NahimicService.exe

    - 2x NahimicSvc32.exe

    - 2x NahimicSvc64.exe


    Wenn ich einen davon beendet habe, mit "Task beenden", kamen die aber gleich wieder, was daran lag, dass da noch ein Dienst "Nahimic Service" lief. Dieser ist im Taskmanager dann auch unter dem Reiter "Dienste" zu finden:


    Entweder dort mit Rechtsklick auf den Dienst das Kontextmenü öffnen und "Anhalten" auswählen, oder über die Systemsteuerung "Dienste" (Verknüpfung dahin ist im Taskmanager-Reiter "Dienste" unten "Dienste öffnen", oder mal in der Suchleiste von Windows "Dienste" eintippen):


    Wird der Dienst angehalten oder beendet, werden auch die oben genannten fünf Prozesse beendet (und starten nicht direkt wieder neu).


    Allerdings sollte man sich dann noch den Starttypen des Dienstes anschauen, sonst läuft dieser nach dem nächsten Windows-Start wahrscheinlich wieder, weil sehr wahrscheinlich "Automatisch" als Starttyp ausgewählt ist.


    Hier könnte man entweder gleich "Deaktiviert" auswählen, oder aber zumindest "Manuell", sodass der Dienst (und damit die Prozesse) nicht gleich laufen, wenn das System gestartet wird.


    Ob man diesen Dienst nun aber braucht oder doch nicht, das kann ich natürlich auch nicht beantworten. Durch das Beenden wird sicher etwas anderes nicht funktionieren. Ob man das braucht oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.


    Für mich scheint es als Umgehung zu taugen, wie oben schon erwähnt muss ich das aber auch erst noch ein paar Tage beobachten.

    Guten Abend!


    Ich habe das Problem auch mit WISO Mein Geld 365 Professional, seit dem Update auf die neue Version 27.0.x.


    Betroffen sind die verschiedensten Schaltflächen, die sich zwar noch benutzen lassen, aber halt "verschwinden", wenn man mit der Maus "drüberfährt".

    Es trifft aber auch bei sowas wie einem Tab zu (kommt aus der Konten-Ansicht -> Details zu einem ausgewählten Konto), siehe Screenshot:


    Windows Version ist Windows 10 Pro, Version 21H1, Build 19043.1151


    Im Gegensatz zum Themeneröffner habe ich keine Radeon Grafikkarte, sondern eine GeForce. Da ich auch keinen integrierten Intel Grafikchip habe, kann ich auch keinen Intel Grafikkarten Treiber installieren. Treiber und Windows Updates sind, nach bestem Wissen und Gewissen, immer aktuell gehalten.


    Ich habe ein Ticket beim Support aufgemacht.