Beiträge von mhkock

    Sorry für meine späte Reaktion, ich war lange nicht mehr im Programm. Danke nochmal an MFI, ich habe die offenen Posten für die NK 2020 mit Deiner Hilfe, und wie aspera auch die offenen Forderungen für die NK 2019 (vor Abrechnung mit HV), anlegen können.

    Ich habe nach Übernahme der Verwaltung noch fristgerecht die NK-Abrechnungen 2020 erstellt, daraus ergeben sich Forderungen gegen die Mieter. In der Vergangenheit haben Mieter sehr schleppend und mit bis zu 1 Jahr Verzug bezahlt, daher will ich sicherstellen, dass die Forderung nicht vergessen wird. HV hat nicht automatisch einen offenen Posten generiert, wie muss ich jetzt vorgehen, sodass 1) beizeiten eine Erinnerung rausgeht und 2) bei Zahlung gleich richtig gebucht wird. Besten Dank.

    Konten und Umlageschlüssel habe ich bereits angelegt, beim ersten Mal dauert es etwas, funktioniert dann aber auch gut. Nur dass ich bei der Verteilung immer an die Stelle komme, dass ich (u.a.) nach Wohn-, Gewerbe- oder Heizfläche zuordnen kann, nicht aber nach Mietfläche oder Fläche. Ich habe (noch) nicht gesehen, wie ich eine solche Zuordnung neu anlegen kann. Mein Servicetermin ist leider erst am 29.12., für die 2020er Abrechnung ist das zu spät. Ich habe meine (erste) Abrechnung fertig, freilich mit dem Schönheitsfehler der Abrechnung bestimmter Posten nach "Heizfläche".

    errjot - Vielen Dank. Ich glaube, dass hilft mir nicht: (1) "Wohnfläche" führt bei Gewerbemietern auch zu Nachfragen. (2) Noch wichtiger, dann zahlen die Gewerbemieter zB bei der unterschiedlich verteilten Grundsteuer (Gewerbemieter 3/4 und Wohnungsmieter 1/4) sowohl für die Wohnfläche als auch die Gewerbefläche.
    Merkwürdig dass Hausverwalter das Merkmal "Fläche" in der Maske abfragt, dann aber im Schlüssel nicht berücksichtigt. Ich werde wohl im Anschreiben erläutern, dass mit "Heizfläche" die gesamte "Fläche" gemeint ist. Eine Heizkostenabrechnung habe ich nicht.
    Nochmals danke für das schnelle Feedback.

    Ich habe ein Gebäude mit Mischnutzung Wohnen und Gewerbe. Bestimmte Kosten (zB Allgemeinstrom) müssen nach "Fläche" verteilt werden, ich kann aber im System nur nach "Wohnfläche", "Gewerbefläche" und "Heizfläche" zuordnen. "Heizfläche" führt zwar (vermutlich) zum richtigen Ergebnis, da es die gesamte Fläche berücksichtigt, sieht aber in der Abrechnung schräg aus, weil es nicht um die Heizfläche geht, sondern eben um die gesamte Fläche. Was muss ich tun?