Beiträge von Enroth

    Danke für die schnelle Antwort :)


    Das macht das Verstehen etwas leichter.


    Bisher hab ich mir das mehr oder weniger zusammenreimen können. Aber wenn man erst einmal weiß, dass man beide Varianten buchen kann wird es verständlicher.





    "Warum Du es nicht in der Hilfe oder den FAQ findest? Ganz einfach: dieses musst Du wissen, bevor Du ueberhaupt mit Buchhaltung per Programm oder per Papier anfaengst."


    Aber irgendwo sollte es doch mal stehen, oder? Und ich dachte immer, dass die FAQ genau für sochle Grundsatzfragen da sind. Jeder Newbie steht wohl
    am Anfang genau vor dieser Frage => eine FAQ


    MfG


    Enroth

    Ok, hab alles durchgelesen und soweit hoffentlich richtig gemacht.


    Folgendes ist passiert:


    In der Bilanz der 14 Periode fallen Privateinlagen und Entnahmen weg.
    Dafür steht jetzt die Differnez als Gezeichnetes Kapital.
    Ich hoffe soweit richtig.


    Im neuen Jahr taucht das Gez. Kapital Konto 0800 Gegenkonto 9000 wieder auf.


    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, soll ich jetzt den Betrag des gez. Kapitals
    manuell um den Verlust des Vorjahres verringern, oder ?


    Dann würden die Summen der Bank und Kassenbestände mit dem gez. Kapital übereinstimmen.
    Was wohl der Sinn der Aktion ist.


    MfG


    Enroth

    Hallo zusammen,


    0980S an 4210H
    so lese ich dass immer wieder und verstehen tu ich es doch nicht.


    Was muss ich da genau buchen ?


    Nehmen wir an es geht um 100 Euro


    Welches ist das Konto und welches das Gegenkonto ?


    Wann muss ich die Summe mit Minus und wann mit Plus eingeben ?


    MfG


    Enroth


    PS: Warum finde ich sowas nicht in den FAQ?

    Hi zusammen.


    Sorry bin ein Newbie , mir scheint es da am Grundverständnis zu mangeln.


    Habe jetzt zur Probe einmal ein Jahresabschluss gemacht.
    Wenn man dabei EB anhakt oder eine Eröffungsbuchhaltung erzeugt,
    wird in 2006 der Kassen- und Bankbestand übernommen.


    Wenn ich jetzt eine Bilanz 01.2006 erstellen will kommt die Fehlermeldung,
    dass Aktiva und Passiva nicht zusammen passen.


    Wie kann das sein ? Wo sind alle anderen Einträge hin?


    Muss man noch Daten der Bilanz 2005 manuell übernehmen ?
    Oder muss man die Bestände (Kasse, Bank) jetzt gleich als Privateeinlage buchen ?


    Müssten nicht die Salden aus Einnahmen und Ausgaben des Vorjahres übernommen werden ?
    Oder wo bleiben die Verluste des Vorjahres ?


    MfG


    Enroth

    Hi zusammen.


    Hab da drei allgemeine Fragen zu Buhl Produkten.


    1. Ich brauche ein Kassenbuch und das was bei "Bürokomplett" unter "Buchhaltung" abgedeckt wird. Würde mir in der Hinsicht vielleicht auch nur das Programm "Buchhaltung" reichen ?


    2. Kann ich in dem Falle auch meine Daten aus Bürokomplett 2005 übernehmen ?


    3. Gibt es ein Forum wie dieses für das Programm "Buchhaltung ?


    MfG


    Enroth

    Hallo zusammen :)


    Leider finde ich unter Belege usw. nichts passendes.


    1.
    Ich habe ein GWG eingebucht und auch gleich wieder abgeschrieben.
    Ist die Rechnung des GWG (Bürostuhl) auch gleich der Beleg für die Abschreibung ?


    2.
    Ich habe meine Telefonrechung über das Geschäftkonto bezahlt
    und dies auch so gebucht. Um meine Eigenanteil der Telefonrechung zu
    verbuchen habe ich eine private Entnahme (ca. 40%) vom Konto "Telefon" gebucht.
    Wie wird dies belegt ? Oder ist die Telefonrechung auch hier für beide Buchungen der Beleg ?


    thx


    Enroth

    Hallo zusammen :)


    aller Anfang ist schwer, darum auch wohl eine völlige Anfängerfrage.


    Wenn ich das richtig gelesen habe, muss ich meinen Bürostuhl 99€ als
    GWG an Kasse buchen und danach "Abschreib. GWG" an GWG.
    Ist das soweit korrekt ?


    Was aber ist mit einer Netzwerkkarte für 35€ auf welches Konto buche ich die ?
    Für Computerzubehör finde ich kein passendes Konto.


    Dann hab ich noch einen Wlan Router gekauft 127€, also eigentlich vom
    Preis ein GWG, aber nicht alleine nutzbar.
    Wo buche ich den hin und muß ich den dann nochmal buchen zum Abschreiben ?


    Wäre nett, wenn mir jemand diese Fragen beantworten kann.


    MfG


    Enroth :)

    Eigentlich sollte es eine FAQ sein, aber ich finde nicht passendes im Netz.


    Folgendes Problem:


    Ich habe mehrere Belege aus der Vorgründerzeit, sprich Juli und August.
    Meine Gewerbeanmeldung war am 1. September.


    Daraus ergeben sich mehere Fragen.


    Wann buche ich diese Belege ? Datum der Quittung geht ja wohl nicht.


    Wie buche ich diese Belege?
    Dachte mir folgendes: Die Kosten für den Telefonanschluss buche ich auf
    4920 (Telefon) und als Gegenkonto nehme ich 1890 (Privateeinlage),
    da sie noch von meinen Privatenkonto aus bezahlt wurden.


    Ich hoffe mir kann jemand das Beantworten


    MfG


    Enroth