Beiträge von jome70

    Also ich habe jetzt die betreffende Rechnung auf die beiden Mieter gesplittet und jeweils die anteiligen Kosten ausgerechnet. Da ich die Zählerstände habe, war das ja kein großer Aufwand. Musste das Ganze halt händisch machen. Und genau das habe ich halt von dem Programm erwartet.


    Von mir bekommt jeder Mieter eine detaillierte Abrechnung mit allen Rechnungen. Da gab es noch nie Probleme.


    Vielen Dank für die Unterstützung. :thumbup:

    Normalerweise ist es so, dass die Etagenheizung direkt über den Mieter läuft. In dem Fall habe ich den Vertrag auf mich laufen lassen, werde aber zum Ende des Gasvertrages im September das Ganze nochmal auf den Mieter übertragen. Dann kann ich mir diese Abrechnung sparen.


    Die Idee, die Heizkosten über die Nebenkosten laufen zu lassen, ist gut. Dort muss ich die jeweilige Rechnung auf einen Mieter umlegen. Und dann bekomme ich wieder das gleiche Problem wie vorher. Die Mietzeiträume überschneiden sich mit den Rechnungszeiträumen.


    Die eine Rechnung geht vom 01.10.2021 bis zum 31.12.2021. Die kann ich genau dem Mieter B zuordnen.

    Die andere Rechnung geht vom 01.10.2020 bis zum 31.09.2021. Im diesem Zeitraum findet am 01.06.2021 ein Mieterwechsel statt. Und genau da hakt es. Ich bekomme vom Programm immer die Fehlermeldung, dass die entsprechenden Zeiträume nicht übereinstimmen. Ich kann halt die zweite Rechnung nicht genau auf einen Mieter umlegen.

    Guten Morgen zusammen,


    ich habe folgendes Problem, dass mich langsam aber sicher verzweifeln lässt ;( :


    Für eine Wohnung mit einer Etagenheizung soll eine Heizkostenabrechnung erstellt werden. Abrechnungszeitraum ist der 01.01.2021 bis 31.12.2021.

    Für den Zeitraum existieren zwei Abrechnung von unterschiedlichen Versorgern:

    1. eine Rechnung vom 01.10.2020 bis zum 30.09.2021 über den Betrag x

    2. eine Rechnung vom 01.10.2021 bis zum 31.12.2021 über den Betrag y


    Im Abrechnungszeitraum wurde die Wohnung von zwei unterschiedlichen Mietern bewohnt:

    1. Mieter A vom 01.10.2020 bis zum 31.05.2021

    2. Mieter B vom 01.06.2021 bis heute


    Egal, wie ich die Heizkosten erfasse, bekomme ich immer die unterschiedlichsten Fehlermeldungen. :(

    Kann mir evtl. jemand sagen, wo ich was eintragen muss, damit das Programm die Abrechnung erstellt?

    Die Zählerstände zu den jeweiligen Daten sind bekannt. ich habe diese aber im Programm nicht erfasst, da ich nicht sicher bin, ob ich die Stände wirklich benötige. Vielleicht langt auch einfach die Rechnung des Versorgers.


    Im Voraus schon mal vielen Dank.