Beiträge von D-4heilig

    Vielen Dank für die fixe Antwort,

    also händisch den Verbrauch ausrechnen für den gewünschten Zeitraum und so die Stromkosten ermitteln.
    Eine seperate ofizielle Rechnung gibt es ja nicht. Der Zähler ist digital zwischen dem Stromzähler und der Wärmepumpe.

    Hallo,
    wir sind noch recht jung in der Vermieter-Community.

    Wir wollen eine erste Abrechnung erstellen und kommen mit der Heizkostenabrechnung nicht ganz klar.
    Wählt man als Heizungsanlage die Wärmepumpe, so lässt sich hier nur ein Zähler anlegen für die erbrachte Energie der Wärmepumpe (bspw. für Heizung, Warmwasseraufbereitung), jedoch lässt sich kein Zähler anlegen oder Verknüpfen, welcher den zusätzlich benötigen Stromverbrauch einpflegen lässt. Wir haben einen seperaten Zähler für den Bedarf der Heizungsanlage/Wärmepumpe und daher auch den genauen Verbrauch.