Beiträge von WSC81

    Ich habe heute einen kleinen Bug in der Export-Funktionalität gefunden:


    Wenn ich alle Mitglieder-Daten über "Extras" - "Datenexport" - "Mitglieder" in eine "ASCII Datei getrennt *.TXT" exportiere, klappt das generell ganz gut.


    Bei meinen Mitgliedern gab es aber im Feld "Anmerkungen" (das Freitext-Feld) einige Einträge mit einem "CRLF", also einem harten Zeilen-Umbruch. Dieser Zeilen-Umbruch war auch in der *.TXT Datei vorhanden, was diese Datei insofern für einen einfachen Import nach z.B. Excel unbrauchbar machte.


    Ich denke, bei dem Export sollte mit einem "Parser" ein kurzer Scan auf "CRLF", also <chr(13)+chr(10)> gemacht werden und eben diese unsichtbaren ASCII-Zeichen entfernt werden bzw. mit einem <SPACE> ersetzt werden, damit die *.TXT Datei benutzbar ist.


    Danke

    Habe EINE Möglichkeit soeben selbst gefunden:


    In der Liste der offenen Lastschriften JEDE Lastschrift einzeln folgendermassen bearbeiten:
    - doppelt-klicken (also in die Maske "Rechnungen erfassen / bearbeiten")
    - den Reiter "Eingabemaske" anklicken
    - unten mit "Barbeitung freigeben" das Editieren ermöglichen
    - Zahlungsstatus auf "uneinbringbar" setzen
    - "Ok" und "Yes" anklicken.


    Damit sind die Einträge hier gelöscht. Dieser Weg ist aber SEHR aufwendig, wenn die Liste nicht gerade kurz ist....


    Kennt jemand einen besseren Weg?

    Wie kann ich offene Lastschriften noch ändern?


    - Also Einträge, die unter "Finanzen", "Lastschriften & Überweisungen", "Offene Lastschriften" als "fällig" markiert sind? Ich habe das Programm "Mein Verein 2008" so konfiguriert, das die Lastschriften elektronisch ausgeführt werden sollen, was ich aber heute zum ersten Mal machen wollte. Leider hatte ich einen Beitrag versehentlich als "Monats-Beitrag" konfiguriert, anstatt als "Jahresbeitrag". Somit sind die Beträge bei einigen Rechnungen leider 11-Mal zu hoch, da jeweils eine Jahresrechnung für 12 Monate erstellt wurde. Diese Lastschrift-Einträge möchte ich nun am besten ganz löschen oder eben rückgängig machen oder stornieren, bevor Sie zur Bank geschickt werden.
    - Ich finde aber nur Möglichkeiten, die Rechnungen noch mal zu drucken etc., aber nichts, um die Rechnungs-Daten noch mal zu ändern. Ist das irgendwie möglich?

    Hast Du dir bei jeder manuellen Buchung das "Buchungsdatum" UND das Datum in der Spalte "Datum Wert" mal angeschaut?


    Evtl. hast Du am 24.1. noch manuell gebucht und das Programm hat intern das Tagesdatum verwendet. In der Tabellenübersicht ist per Default nur das "Buchungsdatum" angezeigt. Das kannst Du ändern über "Rechter Mausklick" - "Aktuelle Tabellenansicht" - "Spalten definieren" - dann mit der Maus das andere Datum in die Spalten-Zeile ziehen.


    Hoffe, es hilft.

    Danke für den "Tipp von Dir".


    ... aber mein Argument mit den "Verbands-Zuschüssen" hatte hier noch niemand gebracht. Und wenn es um Geld geht, bekommt die Nachfrage nach der Funktionalität vielleicht eine höhere Priorität in der Planung der Umsetzungen von Verbesserungen. Die "Such-Funktion" ist auch in diesem Forum mit so wenigen Einträgen noch nicht sehr notwendig. Ich hatte ALLE Einträge ganz gelesen, bevor ich anfing, hier zu posten.


    Und dein Tipp mit dem direkten Zugriff auf die Datenbank mag ja für einige Vereinsverwalter unter uns eine Möglichkeit sein. Für andere ist das aber etwas zuviel verlangt und entspricht nicht dem Sinn einer Software, die mir bei der Verwaltung "Arbeit abnehmen soll".


    Ausserdem: Es entspricht mit Sicherheit nicht der Idee der Leute vom Support der Software, dass einige Benutzer direkt mit anderen Tools auf die Datenbank zugreifen. Ich nehme mal an, das dir hier jeder offizielle Support verweigert wird, wenn Du das mal erwähnst und ein anderes Problem hast.


    Noch was: In der gesamten Dokumentation steht kein Wort von der Unterstützung von "OpenOIffice"-Produkten. Hier wir klar auf "Microsoft-Produkte" (MS-Office) verwiesen....

    Vielen Dank für Deinen "Workaround" - Tipp.


    Aber das ist meiner Ansicht nach nicht der Sinn dieses Forums! Darauf bin ich auch selbst gekommen!


    Es geht hier um "Benutzerfreundlichkeit" ! Ich meine, dass es nicht sinnvoll ist, von jedem Benutzer zu verlangen, dass er im Datei-System rumfummelt um neue Ordner zu erstellen. Die gefragte Funktionalität ist für einen erfahrenen Programmierer eine Sache von vielleicht einer Stunde, plus evtl. das Nachziehen der Dokumentation.


    Ausserdem ist die momentane Funktionalität auch als "Bug" zu bewerten, weil hier noch nicht einmal gefragt wird, ob die schon vorhandene, ältere Sicherungsdatei überschrieben werden soll. Sie wird also ohne eine Bestätigung und ohne Wissen des Benutzers einfach überschrieben.


    Das sollte nicht sein!

    Die Eingabe der Vereinsdaten pro Mitglied lassen es nicht zu, einzelne Mitglieder mehreren Abteilungen zuzuordnen, was aber eine sehr gängige Sache ist. Gleiches gilt für die "Funktion" eines Mitglieds. Einzelne Mitglieder können im Verein mehrere Funktionen innehaben, wenn dieses Feld das zulaseen würde.


    Wann können wir hier mit einer Verbesserung rechnen?

    Für die Erstellung von Mitgliedsstatistiken für verschiedene Landesverbände/Sportverbände müssen die Altersangaben der Mitglieder angepasst werden können bzw. flexibel veränderbar sein.


    Die sind momentan statisch und das ist so nicht zu verwenden.


    Zuschüsse von Sportverbänden basieren auf korrekter Angabe dieser Daten nach deren Wünschen !!! Deshalb ist so eine flexible Auswertung für jeden Verein extrem wichtig.

    Das wird vor allem dann wichtig, wenn das "Geschäftsjahr" gar nicht zum 31.12. endet, sondern z.B. am 30.06. eines Jahres.


    Dann benötige ich auch Auswertungen, die ich vom 01.07.2007 - 30.06.2008 drucken kann!


    Wird das bis dahin möglich sein?

    Bei einem Import von Mitgliedsdaten von einem Excel Spreadsheet wird die Feld-Definition für das Feld "Geschlecht" zwar angeboten und man kann es definieren, aber die Werte werden nicht importiert. Dies wurde mir vom Support auch bestätigt.


    Das ist ein Bug, der schnell behoben werden sollte, da die "Männlich/Weiblich" - Daten für wichtige Vereinsstatistiken notwendig sind. Diese Statistiken müssen an verschiedene Sportverbände geschickt werden.


    Manuelle Änderung allein dieses Feldes in einer gesamten Mitglieds-Datei von ca. 300 Mitgliedern bedeutet bei 3 Mausklicks pro Mitglied genau 900 Mausklicks.


    Ich werde Ihnen mitteilen, wie lange das dauert, wenn ich fertig bin ...

    Der Dateiname der Datensicherung in Mein Verein 2008 V7.00.00.62 lautet immer


    "Datensicherung Mein Verein 2008.mfb"


    ...was dazu führt, das die nächste Datensicherung im gleichen Pfad auf der Festplatte die vorherige überschreibt. (auch noch ohne zu fragen !!!)


    Das kann z.B. WISO-MeinGeld besser: hier wird immer einer Siecherung das aktuelle Datum angehängt mit dem Mandanten-Namen als Vorgabe,


    z.B. "mandant_20080124.mfb"


    MeinGeld ist sogar so schlau, das es feststellt, wenn ich eine zweite Sicherung am gleichen Tag mache. Dann wird eben noch eine (2) angehängt; die Datei heisst dann


    z.B. "mandant_20080124 (2).mfb"


    Das sollte eine sehr einfache Verbesserung sein! Wann kann ich damit rechnen?

    Hallo zusammen,
    ich habe in der Test-Version einiges mit dem Datei-Import-Assistenten ausprobiert und bin schon recht weit gekommen.


    Trotzdem hier noch einige Fragen:
    1) Welcher Wert wird für das Feld "Geschlecht_WM" akzeptiert? Hintergrund: Ich habe schon probiert in meinem Excel in der zugewiesenen Spalte "M" u. "W" einzutragen, was genau so wenig klappte wie "männlich" und "weiblich". Nach dem Import steht dort immer "(keine Angabe)", obwohl in jedem Eintrag bei jedem Mitglied in meinem Excel eine Angabe steht.


    2) Bei "Vereinsdaten": Wie kann ich das Feld füllen: "Zahler ist ein anderes Mitglied"? Bei Familien-Mitgliedern ist dies oft der Fall und ich kenne die Adress-Nummern der Zahler, die ich bei Ihren Familienmitgliedern über das Excel automatisch eintragen könnte. Manuell als Nachbearbeitung ist das bei knapp 500 Mitgliedern sehr aufwendig...


    3) Wie kann ich die Felder "Funtkion" und "Abteilung" füllen?


    Vielen Dank im voraus für die Hilfen!
    WSC81