Beiträge von Duplicate Stefanie

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, muss man neinen Kassenabschluss durchführen, um Buchungen aus dem Kassenbuch in die EÜR zu übernehmen. Meine Frage: Muss man das vor jeder UST-Voranmeldung machen oder rechnet das Programm die Angaben des Kassenbuchs automatisch in die UST-Voranmeldung ein? So war es im vorigen Jahr - und das fand ich prima.

    Danke dir. Aber das meinte ich nicht. Vielmehr will ich wissen, wenn die Privateinlagen das Geldkonto sind, z.B. Privateinlagen an Reisekosten Unternehmer (weil ich mit Privat-PKW fahre). Bei der vorherigen Version tauchte "Privateinlagen" unter Geldkonto auf, nun nicht mehr.

    Auch bei mir klappt die Datenübernahme nicht. Das Programm erstellt utopische, nicht vorhandene Angaben. Ich ärgere mich zudem sehr über den neuen Look. Was soll das? Leichte Anpassungen sind ja in Ordnung, aber so etwas? Warum bleiben Sie nicht bei dem, was sich bewährt hat? Wer hat schon die Zeit, sich stundenlang mit neuer Software auseinanderzusetzen? Da scheint mir doch das Angebot "Schulungen" geradezu eine Provokation. Ich bin entsetzt!!!!!!