Beiträge von RP.Stone

    Hallo,


    ich kann es nicht glauben, ich habe heute abend so viele Themen und Antworten mit diesem Thema gelesen.
    Ich kann es nicht glauben. Alte Ansicht ..., neue Ansicht...? Was soll der Sch....?


    Kann man nur eine Ansicht programmieren?


    Ich bin froh, dass ich und meine Firma Februar 2017 in Rente gehen, so Gott will.
    Ein Jahreswechsel noch, dass ist es geschafft!


    Gruß RP.Stone

    Hallo Franco,


    warum kommt der Support nicht auf solche logischen Lösungen; leuchtet auch ein.
    Heuer habe ich auch die downgeloadenen Dateien von LW C auf LW D verbant; also immer "jungfräuchlich".


    Empfehlung an die Programmierer "Nennt doch die Datei einfach elster5164.bpu wie die von mr benutzte Datei elster5164.exe


    Danke.


    Gruß an Alle

    Hallo,


    auch mit 5164 ist der Bug noch vorhanden; schnelle Datensicherung fehlgeschlagen.
    Schon seit Jahren schägt die Datensicherung fehl, mal schnelle, mal Mandat, mal komplett, mal komprimiert mal nicht komprimiert!


    Ich mache immer alle drei Datensicherungen!


    Gruß an Alle

    Hallo Franco, hallo Alle,


    siehe da, heute befand sich die von mir bei der Ticketeinreichung gewünschte Datei "elster5164.exe" im Downloadbereich.
    Nach deren Installation keine Meldung "... modul veraltet .." mehr.
    Ich gehe davon aus, dass die nächste U.st. Voranmeldung aus dem Programm versenden kann.
    Anscheinend trat der "elster.bpu" Fehler nur an mir.


    Gruß an Alle

    Hallo Franco, linksanwalt,


    nein, sorry ich konnte mit 5164 die Lohnsteuerbescheinung nicht versenden, da mein Elstermodul nicht aktuell war.
    Das update hat wie bekannt nicht funktioniert.


    Ich habe dann die Lohnsteuerbescheinigung mit 5152 und dem alten Elster versendet; hat einwandfrei funktioniert.
    Das Protokoll habe ich 1 Tag später abgeholt; TIN und Jahr 2015 einwandfrei.


    Gruß an Alle.

    Hallo Franco,


    ja, habe ich auch gemacht. Wieder kam "nur" der Link zum Downlaod de "elster.bbu"


    Meine Frage von einer elsterxxx.exe (wie im Downloadbereich beschrieben, Bürosoftware, Elster usw.) wurde erst gar nicht behandelt.
    Heute habe ich aber wirklich zum letzen Male die Datei mit einem externen Rechner runterladen. Die Installation erfolgt noch.
    Merkwürdig: Anzeige beim download 29,7 MB, tatsächlich 30.442 kB.


    Falls es nicht klappt, habe ich meine Entscheidung bereits getroffen. Umsatzsteuervoranmeldungen und Lohnsteueranmeldungen - bzw. bescheinigungen werden demnächst direkt per ElSTr übertragen.


    Nachdem ich mich bereits vor Jahren vom Kaufmann-onlinebanking verabschiedet habe, werde ich mich wohl in bälde ganz von der Software verabschieden.


    Noch ein paar Anmerkungen, die vielleicht nicht hierher gehören, aber die ich loswerden möchte.


    Nachdem das Programm erst Kaufmann, dann Unternehmer Suite hiess, heisst es heute Unternehmer 365?
    Man kann nur erraten/ erahnen für welches Wirtschaftsjahr das Programm aktuell ist. Ich bin mal gespannt, wie das Programm nächstes Jahr heisst.


    Für mich war der Zeitraum Dezember/ Januar die spannendste Zeit des Jahres, klappt es mit den updates rechtzeitig und fehlerfrei, ja oder nein?
    Für manche updates (siehe SV-Meldung) hatten die Programmierer mehre Jahre Zeit, trotzdem kam das update erst auf dem "letzten Drücker".


    Ach ja, die zwei Ansichten im Programm waren für mich auch nicht der Hit. Warum zwei Ansichten und warum ist das Umschalten von der neuen Ansicht auf die "alte" Ansicht so versteckt ist? Frage an die Younsters von Buhl.


    Und warum man das Program sowohl mit Next.exe (next?) und splash.exe (splash?) starten kann, wissen nur die Programmierer.


    Ich habe während meiner gesamten "Kaufmann Zeit", immerhin seit 2005, einens vermisst - Kontinuität; mir erschien es manchmal so, als arbeiten die Programmierer und der Support für sich und nicht für Ihre Kunden.


    Gruß an Alle

    Hallo Franco, hallo Kollegen,


    jetzt habe ich schon zig-mal die Elster.bpu runtergeladen: mal 30.925 mal 30.442 kB?
    kein update; mit der Datei wird wird nur das Progrann geöffnet:


    Das Buhl-Ticket ergab nur den Link für die Elster.bpu.


    GIbt es die Datei irgendwo als elsterxxx.exe?


    Danke im Voraus

    Hallo an Alle und ein frohes Neues Janr,


    Es war wieder so weit; ein update war fällig.
    Folgendes Problem - updated von 5152 auf 5164, Lohnsteuerbescheinigung erzeugt (Drucken OK);
    per Elster übertragen;
    Meldung: "ELSTER Modultet veraltet! ... unter dem Link... update ...."
    download der Datei -
    sofort öffnen mit "Büro + Hauptprogramm (Standard) funktioniert nicht
    Datei speichern und dann öffen funktioniert nicht


    Lohnsteuermeldung vor update war OK, Elster Zertifikat ist aktuell.


    Hat jemand eine Idee? Vielen Dank im voraus.

    Hallo,


    zu meiner Schande habe ich vergessen den Beitragnachweis für September zu versenden.
    Dies wollte ich heute nachholen.
    Folgende Fehlermeldung erscheint:
    Es konnte keine der 1 E-mail Nachrichten versendet werden
    Fehler beim Versenden der Datei EBNA0011 an VDEK (...=
    ... Es trat ein Fehler beim Versenden auf


    Nachrichten können abgerufen werden, Beitragsnachweis kann einsehen werden, wurde aber nicht verschickt, Monatsabschluss kann nicht erstellt werden, da vorher versendet werden muß.
    Rücksicherung auf 20.09. brachte Nichts, letztes update; bis August null Probleme.


    Weiß Jemand Rat?


    Danke im Voraus.


    RP.Stone

    Hallo,


    Unternehmer Suite 2015, 15.0.5075 [O4U]
    ich habe folgendes kleines Problem bei den Beitragsnachweisen für Januar und Februar 2015.
    Bei diesen Monaten hatte ich den Zusatzbeitrag Krankenkasse vergessen und U1 buw. U2 falsch angegeben. Demnach waren die Beitragsnachweise auch falsch.
    Dies habe ich mit der Abrechnung für März korrigiert, also bekam ich einen Beitragsnachweis mit den korrigierten Zahlen (Nachzahlungen) für Januar und Februar; Beitragsnachweis April war der "Richtige".
    Jetzt möchte die Krankenkasse die richtigen Beitragsnachweise für Januar und Februar (März wurde nicht angefordert, warum auch immer) nachgereicht haben; der Form halber.
    Also, Beitragsnachweise Januar, Februar und März zurückgesetzt; neuberechnet, aber ...
    Ergebnis: Beitragsnachweis Januar war immer noch der "Alte", jetzt war Februar der Korrigierte mit den Nachzahlungen für Januar, Beitragsnachweis März war jetzt der "Richtige"
    Im Lohnjournal sind alle Zahlen korrigiert worden.
    Auch das Zurücksetzen nur von Monat Januar hat Nichts gebracht.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke im Voraus.


    Grüsse RP.Stone

    Hallo,


    ich habe das update von 5070 auf 5075 durchgeführt gem. Buhl mail.
    Aber bei mir erscheint NICHT unter "Übergeben/Auswerten" Kategorie "Protokolle aus" der besagte Punkt "Mitarbeiter Datenvonvertierung", sondern es ist nur "Daten für Lohnsteuer...."
    Liegt es daran, das die Lohnsteuerbescheinigung bereits am 10.01.2015 vesandt habe oder?


    Danke im Voraus

    Hallo,


    siehe die Meldung "update von 4703 auf 4718". Seitdem gibt es nämlich das Problem.
    Wieder ein mittelschweres Problem nach einem update; "Gott sei Dank" habe
    ich die EÜR und GuV vor dem update gemacht; aber das hilft hier wenig.
    Vielleicht arbeitet bei Buhl jemand daran oder sind alle MA mit den Texten der Veröffentlichung von alten updates u.a. seit 2011 beschäftigt?


    Gruß RP.Stone