Beiträge von montekirno

    Hallo zusammen,


    das Programm nimmt die Daten für das Feld "Name und Anschrift des Zuwendenden" aus verschiedenen "Feldern" - je nachdem woraus die Zuwendungsbescheinigung erstellt wurde:
    entweder man erhält den Mitgliedsnamen und Anschrift (wenn aus Stammdaten - Mitglieder erstellt) oder die Daten aus der Spalte "Empfänger/Auftraggeber" (wenn aus den Buchungen heraus erstellt).
    Dadurch ergibt sich, dass eine andere Textmarke kein oder nicht das gewünschte Ergebnis bringt.
    Die Verknüpfung einer Buchung mit einem Mitglied ist derzeit nur in der Kategorie "Zahlung zu Beitrags-/Leistungsrechnung" möglich, nicht aber in anderen Kategorien wie z.B. "Spenden/Zuwendungen". Deshalb kann das Programm auch nicht auf die Variablen aus den Mitgliederdaten zurückgreifen. Das wäre meiner Ansicht nach mal einen Verbesserungsvorschlag wert! :)


    Herzlichen Gruß
    montekirno

    Hallo Markus,


    lies mal diesen Beitrag, dann findest Du die Vorlagen zu den Spendenbescheinigungen und kannst sie bearbeiten und z.B. eine eigene Kopfzeile einarbeiten.
    http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=238410#post238410


    Eine Doku für die Textmarken gibt es dafür meines Wissens leider nicht. Ich denke aber, dass alle wichtigen Informationen auf der Bescheinigung drauf sind.
    Du kannst trotzdem - in Word geöffnet - diese Textmarken bearbeiten. Da heißt dann die Textmarke für "Name und Anschrift des Zuwendenden" z.B. einfach nur "Zuwender"; die für "Aussteller Name" -> "MV-Name", für "Aussteller Straße" -> "MV-Strasse" etc.


    Wichtig natürlich, dass das ganze geänderte Dokument dann unter dem selben Dateinamen wie bisher im selben Ordner abgespeichert wird, damit MV es "wiederfindet"


    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.


    Herzliche Grüße
    montekirno

    Hallo Nudel,


    ich versuche mich mal mit einer Antwort:
    1. Das DTAUS - Verfahren ist meines Wissens mit SEPA nicht mehr möglich. D.h. die Banken dürfen ab dem 1.2.14 keine DTA-Dateien mehr annehmen/verarbeiten.
    2. Wenn das Konto auf "manuell bebuchtes Konto" = OFFLINE-Konto eingestellt ist, ist es auch "offline" und somit - wie vom Programm richtig gemeldet auch nicht online... Damit können auch keine Kontodaten, Umsätze etc. abgefragt werden. Diese Einstellung ist aber nötig, um DTA-Dateien zu erhalten.


    Wenn Du also noch vor dem 1.2.14 per DTA Einzüge generieren möchtest, würde ich die Verarbeitungsart für SEPA-Lastschriften im Programm wieder auf "keine SEPA-Verarbeitung" stellen und es dann nochmals versuchen.
    Die Einstellung findest du unter dem Menüpunkt "Datei" - "Einstellungen" - "Einstellungen für SEPA-Lastschriften". In diesem Fenster entsprechend auswählen.
    Wo die DTA-Datei vom Programm gespeichert wird findest Du unter dem Menüpunkt "Stammdaten" - "Mein Verein" -> Dort im Fenster "Bankverbindungen" den Button "Offline-Einstellungen" anklicken -> unter der Registerkarte Datenträgeraustausch findest Du den Pfad. Standardmäßig eingestellt ist "C:\Program Files (x86)\Buhl\Mein Verein\DTAUS"


    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.


    Viele Grüße
    montekirno

    Zu 1. Verbandsmeldung:
    Wenn beim Mitglied auf der Registerkarte "Vereinsdaten" unter "weitere Zuordnungen" nicht mindestens bei "Abteilung" UND "Funktion" eine Auswahl getroffen ist, kommt immer die entsprechende Fehlermeldung.
    Man kann ja, falls es keine passende "Funktion" für die Mitglieder gibt, auch einfach ein " - " als Eintrag definieren und das auswählen. Damit sollte es dann funktionieren.


    zu 2.
    Möglicherweise ist die Excel-Datei in der geschützten Ansicht geöffnet. Es sollte dann eine entsprechende Meldung in der Statusleiste (oben) erscheinen, in der es auch die Option "Bearbeitung aktivieren" gibt.
    Löst das Dein Problem?


    Viele Grüße
    montekirno

    Hallo,
    es ist gar nicht so schwer, nur etwas aufwändiger...
    Zuerst exportierst du die Adressen aus Outlook nach Excel:
    dazu in Outlook unter -> Datei -> Öffnen -> Importieren wählen. Dann erscheint der "Import/Export"-Assistent. Dort wählst Du "In Datei exportieren" -> "weiter" klicken... Im Fenster "Zu erstellender Dateityp" bitte "Microsoft-Excel 97-2003" auswählen (-> "weiter"); Entsprechenden Kontakte-Ordner aus dem exportiert werden soll auswählen und im nächsten Fenster den Speicherplatz für die Datei eingeben. Mit Klick auf "Weiter" werden die Daten dorthin exportiert.


    Wie nun der Import nach MeinVerein funktioniert steht recht gut beschrieben im PDF-Tutorial des Programms ab Seite 220. Zu finden unter "Hilfe" - "Bedienanleitung öffnen (PDF)..."
    Das einzige was etwas Zeit kostet ist die Zuordnung der Datenfelder. Ich würde sagen, probier es aus und ansonsten frag einfach nochmal nach.


    Viele Grüße
    montekirno

    Hallo Dirk,


    meines Wissens werden die eMails einzeln an die Empfänger versendet und es erscheint beim jeweiligen Empfänger nur die eigene Adresse. Ich habe schon mehrere eMail-Newsletter versendet - zur Kontrolle auch an mich selbst und hatte immer nur meine eigene Adresse dort stehen.

    Hallo Frank,


    um dann noch die Fälligkeit der nächsten Beitragsrechnung wieder auf z.B. 01.01.2011 zu stellen einfach die "Massenänderungs"-Funktion verwenden (z.B."F3" in der Mitgliederliste):
    Alle Mitglieder markieren, über die Funktion "Massenänderung durchführen..." das Datum im Feld "nächste Beitragsrechnung" anpassen, fertig.

    Hallo Gerda,


    wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann bist Du sozusagen eine Station zu früh raus...


    Das Bild im Anhang zeigt das Anmeldefenster zu Teamwork (login). Dort mußt Du Dich nochmals einloggen (mit dem von Dir vorgegebenen Passwort, das Du bei der ersten Anmeldung zur Funktion Teamwork vergeben hast).
    Dann erst kommst Du zu im nächsten Schritt zu den Einstellungen für Teamwork, wo Du auch Benutzer anlegen kannst.

    Hallo Gerda,


    entschuldige, da hab ich mal nicht richtig gelesen. :rolleyes: Meine Antwort bezog sich auf "Mitarbeiter" im Programm.
    Um einen neuen "Benutzer" bei der Funktion "Teamwork" anzulegen, mußt Du Dich (mit der Berechtigung als Administrator) dort einloggen. Dann hast Du die Option dazu.
    Normalerweise bist Du Admin wenn Du den Verein angelegt hast.
    Du mußt Dich dann mit Deinen Daten anmelden (Teamwork - Einstellungen - weiter...). Im nächsten Fenster kommst Du zu den Einstellungen und kannst dort alles bearbeiten.

    Hallo Gerda,


    es ist etwas "irreführend" aber einen neuen Benutzer legt man unter "Stammdaten" - "Mitarbeiter" an.
    Dort kann man auch verschiedene Berechtigungen festlegen.

    Hallo zusammen,


    ich arbeite mit der zur Zeit aktuellen Version von Mein Verein (10.00.00.192).


    Beim "Export nach Excel" und bei der Funktion "Tabelle in MS-Excel bearbeiten" bekomme ich nur eine "Leerzeile" wenn ich mit "F5" "Anmerkungen anzeigen" ausgewählt habe. Ist diese Funktion deaktiviert erhalte ich auch keine Leerzeilen. Das hilft vielleich erstmal weiter.
    Ansonsten geht es ohne Leerzeile auch wie schon beschrieben über die Menüfunktion "Auswertungen" - "Tabellen-Auswertungen".


    Unter Datei --> Daten-Export erhalte ich die schon beschriebene Auswahl. Nach Auswahl einer Funktion (z.B. Mitglieder) erhält man die Möglichkeit, verschiedenste Einstellungen vorzunehmen (auch wie schon beschrieben).


    Evtl. liegt es an der Version, wenn manche Dinge nicht funktionieren. Leider gibt es für die älteren Versionen 2009, 2008 etc. kein "Update" mehr. Da hilft nur, sich die neueste Version zu besorgen.

    Hallo Angler23,


    da Du schon eine Folgeversion von Mein Verein 2009 verwendest geht es einfacher und schneller über eine Datensicherung / Datenrücksicherung. Natürlich nur in die Richtung 2009 -> 2010.
    Ansonsten ist im Handbuch beschrieben (bei Mein Verein 2010: Bedienanleitung (pdf) ab Seite 224) wie es funktioniert. Aber wie gesagt, ich würde das über die Funktion Datensicherung machen: Daten in Mein Verein 2009 auf einem ausgewählten Laufwerk / Ordner sichern und mit der Funktion "Daten wiederherstellen..." das ganze in Mein Verein 2010 einspielen. Es wird dann automatisch ein Datenbank-Update gemacht. Danach sollte alles drin sein und funktionieren.


    VIele Grüße
    montekirno

    Hallo Thomas,

    Hallo,
    es gab bereits einen Thread (threadID=37631) der genau mein Problem angeschnitten hat, wurde aber kommentarlos auf "erledigt" gesetzt.


    Das kann bei der Umstellung im Forum passiert sein. Da waren plötzlich alle Beiträge auf "erledigt" gesetzt.


    ...Wie können eingescannte Dokumente, welchen Mitgliedern zugeordnet wurden, auch auf den Teamwork-Server hochgeladen werden, damit diese im Mehrbenutzermodus allen Benutzern zur Verfügung stehen?
    Erste Tests zeigen, dass diese Dokumente lokal auf dem PC liegen bleiben, an dem Sie dem Mitglied hinzugefügt wurden.
    VG THomas


    Anscheinend hat hier bisher keiner eine Lösung gefunden. :( Ich würde mich an den Support wenden.


    Viele Grüße
    montekirno

    Hallo ManfredRi,


    hier findest Du entsprechende Beiträge zum Thema: http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=112873#post112873


    An dieser Stelle eine Bitte an alle Forumbenutzer: verwendet doch auch die Suchfunktion! Nicht, weil hier alle zu faul sind, Fragen zu beantworten, sondern weil vieles schon beantwortet wurde und sonst doppelt und dreifach im Forum steht (was die Übersicht nicht gerade erleichtert ;) )
    Nix für Ungut! :)