Beiträge von newbie59

    Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen wird beim Start von Kaufmann 2011 Built 11.0.3920 das Anmeldefenster übersprungen. Das heißt, dass beim Start des Programms direkt der Bereich geöffnet wird, mit dem ich zuletzt gearbeitet habe. Hier kann ich allerdings über Datei > "Firma / Mandant / Filiale öffen" das Anmeldefenster noch erreichen.


    Mit einer Systemwiederherstellung des Betriebssystems (Windows XP) konnte ich das Problem zunächst beseitigen. Einen Tag später trat das Phänomen aber wieder auf und nun fehlt mir für eine neue Systemwiederherstellung der Speicherplatz auf der Festplatte. (Eventuell hängt das Problem mit einer Änderung der ntoskml.exe (nach Windows Update) zusammen, denn fast zeitgleich hatte meine Firewall dies bemerkt.)


    Sollte ich den WK neu installieren und die letzte Datensicherung zurücksichern oder kann ich diese kleine Anomalie getrost ignorieren?


    Danke im Voraus.

    Hallo Franco,


    sorry, Ferien kamen dazwischen.

    ab wann verwendest Du das Programm?

    seit 2005

    Das Layout "Positionen" ist irgendwann einmal geoeffnet und ggf veraendert worden. Das ist daran zu erkennen, dass "Postionen" nicht in Klammern steht.

    Ja, das stimmt. Mich hatte da seinerzeit etwas gestört und das hatte ich dann geändert.

    vor 2009:


    dann sende mir eine E-Mail, Du bekommst das Original-Layout "(Positionen)" dieser Programmausgabe

    Das ist sehr nett von Dir, danke. Andererseits habe ich ja dann wieder das Original, das mir nicht so gefiel. Ich glaube, da muss ich in den sauren Apfel beißen und mir noch einmal das Layout vornehmen um zu versuchen den Fehler selbst zu beseitigen damit mein "Kunstwerk" nicht gänzlich wieder weg ist. Oder sehe ich das falsch?


    Wenn ich es nicht schaffen sollte, melde ich mich wieder. Bis dahin erstmal nochmals vielen Dank, Franco!

    Hallo Franco,


    danke, dass Du Dich meiner annimmst.

    Zitat

    eine Sicherung der "IOLayouts.OldV6" haettest Du nicht durchfueren meussen, das macht das Programm allein und so steht es auch nicht in der Anleitung der Programmhilfe.

    Ich bin nach diesem Hilfe-Text vorgegangen und habe angenommen, dass ich die Datei IOLayouts.BPD selber sichern muss :S :


    "Wichtige Hinweise vor der Konvertierung:
    Vor dem Konvertieren wird im Datenverzeichnis des Mandanten die Layout-Datendatei "IOLayouts.BPD" gesichert als "IOLayouts.OldV6". Dennoch sollten Sie vorbereitend die folgenden Hinweise beachten:
    Um Probleme bei der Konvertierung zu vermeiden, sollten Sie zuvor in einem Testmandanten die Konvertierung der Druckerweiterung mit Ihren Layouts prüfen.Sichern Sie dazu in den Testmandanten Ihre Layouts zurück, rufen Sie dann die Konvertierung für die Druckerweiterung auf und prüfen Sie nach der Konvertierung alle benutzten Drucke/ Layouts. Anschließend führen Sie die Konvertierung in Ihrem Arbeitsmandanten durch.
    Fertigen Sie eine Datensicherung an, bevor Sie Ihre Drucklayouts konvertieren. Sollte es zu Problemen bei der Konvertierung kommen, so kann die Konvertierung für die Druckerweiterung nur über eine Rücksicherung der Layouts rückgängig gemacht werden. "

    Zitat

    Die Konvertierung muss in jedem Fall fuer jeden Mandanten einzeln durchgefuehrt werden. Also aktiver Mandanten, Testmandant , etc. etc... Hast Du dieses os vorgenommen?

    Ich bin mir nur sicher, dass ich das für den aktiven Mandanten gemacht habe. Hier habe ich dann, als das Layout nicht mehr stimmte für die Rücksicherung das Kästchen Layouts als einziges mit dem grünen Häkchen angehakt, damit ich wieder mein altes Layout erhalte, das in Ordnung ist und das hat ja auch geklappt.

    Zitat

    Dass Du noch die Version 6 hattest und nicht die Version 10 ist verwunderlich.
    Das bedeutet, dass Du Dein Programm seit mindestens 2006 nutzt (V6) und eine Konvertierung auf Version 10 im Jahr in 2007 nicht durchgefuehrt wurde.

    Ich habe noch einmal nachgeschaut. Im Verzeichnis Daten/NT/Mand.1 ist sowohl die Datei IOLayouts.OldV6.BPD (erstellt 30.09.2010, geändert am (!) 28.09.2010) als auch die Datei IOLayouts.OldV10.BPD (erstellt 24.09.2010, geändert am 24.09.2010) vorhanden. Daneben gibt es noch die Datei IOLayouts.BPD (erstellt 04.07.2008, geändert am 28.09.2010)

    Zitat

    Als Info sind notwendig;
    1. welches Programm benutzt Du (genauer Name)?
    2. welches Build hast Du installiert (z.B. 10.0.3757)?
    3. welches Layout verwendest Du (genauer Name)?

    1. Kaufmann 2010
    2. 10.0.3757 [O4U]
    3. Meinst Du damit die o.a. Datei IOLayouts.BPD?


    Gruß, newbie59

    Hallo liebes Forum.


    Hinweis auf der Startseite: Die eingesetzte Druckunterstützung wird demnächst nicht mehr unterstützt.


    Ich habe daraufhin die Anleitung zur Konvertierung des Drucklayouts auf Version 13 befolgt. "IOLayouts.BPD" habe ich gesichert als "IOLayouts.OldV6. Die Konvertierung durchgeführt. In einem Testmandanten den Druck des Layouts geprüft.
    Leider kein korrektes Druckergebnis. :( Die drei Zeilen Warenwert Gesamt, 19 % MwSt und Rechnungsbetrag erscheinen nun doppelt untereinander wobei im ersten Teil der Wert des Rechnungsbetrages fehlt.


    Was mache ich jetzt mit diesem Dilemma? Auf zukünftige Konvertierungen für Druckerweiterungen verzichten? :huh: Die eingesetzte Druckunterstützung wird doch demnächst nicht mehr unterstützt. Oder habe ich da etwas völlig missverstanden? ?(


    Danke im Voraus für eure Hilfe.

    Hallo Ihr fleißigen Helfer,

    letzte Woche habe ich im Kaufmann 2010 – wie die Jahre zuvor auch - die Umsatzsteuererklärung für 2009 ausgedruckt. Es wurden diesmal leider nur folgende Posten mit den richtigen Werten gedruckt:

    Summe der Lieferungen und Leistungen
    Summe der Umsätze zum allgemeinen Steuersatz
    Summe C Steuerpflichtige Lieferungen, sonstige Leistungen und unentgeltliche Wertabgaben
    Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern
    Summe Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern
    Summe D Abziehbare Vorsteuerbeträge...

    Alles Weitere unter F blieb auf 0,00 € stehen :(, z.B.

    Umsatzsteuer (Überschuss)
    Summe Umsatzsteuer (Überschuss)
    Verbleibende Umsatzsteuer [816 Steuer]
    Summe Verbleibende Umsatzsteuer [816 Steuer]
    Noch an die Finanzkasse zu entrichten (Abschlusszahlung)
    Erstattungsanspruch [820 Steuer]
    Summe noch an die Finanzkasse zu entrichten (Abschlusszahlung)
    Summe verbleibender Überschuss
    Summe F. Berechnung der noch zu entrichtenden Umsatzsteuer

    Woran kann das liegen? Ich beherrsche zwar in gewissem Umfang die Addition und Subtraktion mit Papier und Bleistift aber der Kaufmann sollte doch auch eigentlich etwas tun, oder? ;)



    Danke im Voraus für Eure Tipps.



    newbie59

    Hallo Franco,


    danke für die schnelle Antwort. Ich wollte mit dem Layout nun nicht wieder bei Null anfangen. So habe ich nun ein wenig herumgeklickt um zu schauen, ob irgendein Element einen Seitenumbruch auslösen könnte.


    Dazu habe ich eine Kopie von "Angebot" erstellt und bei bei dem Feld rechts neben dem Adressfeld den Seitenumbruch auf "nein" gestellt.


    Merkwüdigerweise war plötzlich das Problem bei allen Vorgangsarten verschwunden, selbst nachdem ich Angebot_Kopie wieder gelöscht hatte. :roll:


    Wirklich sehr seltsam. Nun denn. Hauptsache, ich habe jetzt bei jedem Ausdruck wieder nur eine Seite.


    Danke für die Hilfe und eine schöne Woche!


    Lieben Gruß,
    newbie59

    Hallo liebes Forum,


    bei der Arbeit mit dem Formulargestalter im Kaufmann 2008 muss ich wohl einen Fehler gemacht haben. Egal ob Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., immer werden jetzt 2 zusätzliche leere Seiten (Seite 2 und Seite 3) mitgedruckt bei denen nur die Vorgangsnummer und der Kunde im Briefkopf stehen. :(


    Wie kann ich das wieder abstellen?


    Danke im Voraus für den entscheidenden Tipp.


    Lieben Gruß
    newbie59