Beiträge von Tinnilein

    Hallo,


    ich suche bisher vergebens nach einer Möglichkeit die beim Start des Programs automatisch ablaufende Suche nach Updates auszuschalten, da ich den Zeitpunkt eines Updates selber bestimmen will.
    Weiß jemand, wo ich das einstellen kann?


    Guß
    Chris

    "SaSue" schrieb:



    Hallo Sandro,


    meine Kritik war nicht an die fleißigen Moderatoren gerichtet, sondern einzig und allein an die Herren "von Buhl".
    Ich habe bisher hier keinen Beitrag im Forum geleistet, da es keinen Sinn macht, ständig nachzufragen bei den Leuten, die ,wie die fleißigen Moderatoren, auch nicht mehr wissen, als die, die dauernd nachfragen.
    Das Buhl nicht nur die Betatester "im Regen stehen lässt", sondern sogar die, die offiziell an Testaufträgen von Buhl beteiligt sind, kann ich aus eigener Erfahrung hier ungestraft, da wahr, aussagen.
    Es gibt selbst auf dieser Ebene von Buhl völlig unzureichende Infos und Rückmeldungen an die Tester; auf Anfragen wird seit 14 Tagen gar nicht mehr reagiert. Das ist und bleibt nicht die richtige Einstellung. Die "Drohung" es gäbe auch andere Software ist keine Drohung, sondern eine Aussage mit Wahrheitscharakter und wann wer die Software wechselt kann ja wohl jeder für sich entscheiden, egal wie ausgelutscht es sein mag!
    Weiterhin ist die Qualität der Unterstützung nicht abhängig von der Anzahl der Betas (zum Glück, denn mit mehr Betas währe das Chaos bei Buhl wohl noch schlimmer)
    Kurz um: es sollte sich hier im Forum keiner auf den Schlipps getreten fühlen, es sollte eigentlich nur ein deutlicher "Anstoß" in Richtung Bhul-Data sein (der wohl nicht ankommen wird, da Buhl sich ja nen Teu... drumm schert...).


    Sich hier gegenseitig anzumeckern ist auch nicht der Sinn eines Forums, aber wenns an Infos von "oben" fehlt, machts sonst auch keinen Sinn, und "oben" steht nunmal "Buhl" drauf; also sollen die was tun. Und hier ist nunmal die 1. Möglichkeit seinen Unmut kund zu tun.

    :evil:


    ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass dieses Forum eines der miserabelst organisierten ist, das
    es bei doch eigentlich fachlich professionell arbeitenden Organisationen gar nicht geben sollte?


    Info = 0;
    ganz abgesehen von dem "im Regen-stehen-lassen" der Hilfswilligen ,interessierten User...
    und das bei einer Software-anbietenden Firma, die auch noch jährliche "Aktualitätsgarantie"-Beiträge verlangt.....


    (I remember "Microsoft" etc.)


    Das ist nicht der richtige Weg; auf Dauer auch nicht der rentabelste!


    Es gibt auch andere Software, oder :mrgreen:



    mfg
    ein Tester