Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Probieren Sie das WISO steuer:Sparbuch in aller Ruhe aus, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. Ganz unverbindlich und so lange Sie mögen. Nach der Freischaltung nutzen Sie auch die Formularvorschau, den Ausdruck und die Abgabe Ihrer Steuererklärung per ELSTER. Schon ab EUR 19,95 schalten Sie Ihre Testversion frei. Ganz einfach und bequem.

Unsere Kunden sind begeistert:

Verfasst von Magneto "Privater Rezensent seit 2006"
am 11.03.2015
Solides Steuerprogramm - hier mit 3 mal Wiso-MonatsCD als Zugabe
Zunächst zum Unterschied der Amazon-Special-Edition zur Standard Edition: während die Steuersoftware gleich ist, liegt noch ein Gutschein mit Code zur Online-Bestellung für ein Testabo über 3 Ausgaben für die Wiso-Monatscd bei. Dieses Testabo ist damit kostenfrei statt der sonst anfallenden 10 Euro dafür. Wer die Monatscd mal ausprobieren möchte, bekommt sie also etwas günstiger. Warum nur etwas günstiger? Weil die Special-Edition (zumindest aktuell) teurer ist, als die Standardversion, den Preisunterschied muss man natürlich von den 10€ abziehen, um die tatsächliche Ersparnis zu berechnen. Wer nur die Steuern machen will, greift also lieber zur Standard-Edition.

Umfang der Software

Die Steuer-Software selbst ist solide, intuitiv und umfangreich. Um die private Steuererklärung zu machen, ist alles an Bord. Auch für Rentner ist das ganze geeignet – Anlage R und Vorsorgeaufwand können erfasst werden. Ebenso kann die Anlage EÜR für Freiberufler oder (Klein-)Gewerbetreibende erstellt werden.

Ablauf:

Die Software führt den Nutzer sukzessive durch die Steuererklärung und bittet um die Eingabe der jeweiligen Daten, von nichtselbstständigen Einkünften über Dinge wie Verpflegungspauschalen bis zu Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistung. Diese werden dann automatisch an den richtigen Stellen der (schon etwas unübersichtlichen und komplexen) Vordrucke der Steuererklärung eingetragen. Ich finde das immer sehr viel einfacher, als bei Elster oder gar auf Papier erst einmal zu suchen, was wo hin muss. Schneller ist es sowieso.
Während der Eingaben aktualisiert das Programm fortlaufend die Steuererstattung, wodurch man immer im Klaren ist, wieviel man zurück bekommt. Auch erkennt man gleich, wo die Pauschbeträge noch nicht erreicht sind und sich eine Ansetzung zum Beispiel gar nicht auswirkt.

Am Ende kann man entweder die Steuererklärung ausdrucken oder elektronisch übertragen. Bei der elektronischen Übertragung per ELSTER-Modul kann man sowohl die signierte als auch die unsignierte Übertragung wählen. Für die signierte Übertragung muss man aber beim Finanzamt angemeldet sein und ein Zertifikat oder einen Dongle haben. Bei der unsignierten Übertragung wird eine komprimierte Steuererklärung gedruckt, die man dann noch unterschrieben ans Finanzamt schicken muss. Auch die Abholung der Bescheiddaten vom Finanzamt und ein Abgleich mit den Angaben im Programm ist möglich.

Updates / Registrierung:

Updates sind im Programm enthalten und können nach fakultativer Registrierung automatisch installiert werden. Das Aktualisieren ist aber auch ohne Registrierung manuell möglich. Wer sich die Monatscd aus dem Gutschein zusenden lassen will, muss sich natürlich registrieren und eine Adresse angeben.

Fazit:

Umfangreiche Steuersoftware, für jeden Privatmenschen gut geeignet und einfach zu nutzen. In den letzten Jahren habe ich die anderen großen Programme wie Steuersparerklärung und Taxman genutzt – die Programme tun sich alle nicht viel. Das Wiso Steuer-Sparbuch gehört auch zu den guten Programmen im privaten Steuerbereich und es spricht nichts gegen eine Anschaffung. Aber noch mal mein Satz vom Anfang: Wer nur die Steuern machen will, greift lieber zur günstigeren Standard-Edition.
Verfasst von Magneto "Privater Rezensent seit 2006"
am 11.03.2015
Gutes Steuerprogramm + 3x Wiso MonatsCD
Umfang der Software

Die Steuer-Software selbst ist solide, intuitiv und umfangreich. Um die private Steuererklärung zu machen, ist alles an Bord. Auch für Rentner ist das ganze geeignet – Anlage R und Vorsorgeaufwand können erfasst werden. Ebenso kann die Anlage EÜR für Freiberufler oder (Klein-)Gewerbetreibende erstellt werden.

Ablauf:

Die Software führt den Nutzer sukzessive durch die Steuererklärung und bittet um die Eingabe der jeweiligen Daten, von nichtselbstständigen Einkünften über Dinge wie Verpflegungspauschalen bis zu Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistung. Diese werden dann automatisch an den richtigen Stellen der (schon etwas unübersichtlichen und komplexen) Vordrucke der Steuererklärung eingetragen. Ich finde das immer sehr viel einfacher, als bei Elster oder gar auf Papier erst einmal zu suchen, was wo hin muss. Schneller ist es sowieso.
Während der Eingaben aktualisiert das Programm fortlaufend die Steuererstattung, wodurch man immer im Klaren ist, wieviel man zurück bekommt. Auch erkennt man gleich, wo die Pauschbeträge noch nicht erreicht sind und sich eine Ansetzung zum Beispiel gar nicht auswirkt.

Am Ende kann man entweder die Steuererklärung ausdrucken oder elektronisch übertragen. Bei der elektronischen Übertragung per ELSTER-Modul kann man sowohl die signierte als auch die unsignierte Übertragung wählen. Für die signierte Übertragung muss man aber beim Finanzamt angemeldet sein und ein Zertifikat oder einen Dongle haben. Bei der unsignierten Übertragung wird eine komprimierte Steuererklärung gedruckt, die man dann noch unterschrieben ans Finanzamt schicken muss. Auch die Abholung der Bescheiddaten vom Finanzamt und ein Abgleich mit den Angaben im Programm ist möglich.

Updates / Registrierung:

Updates sind im Programm enthalten und können nach fakultativer Registrierung automatisch installiert werden. Das Aktualisieren ist aber auch ohne Registrierung manuell möglich.

Fazit:

Umfangreiche Steuersoftware, für jeden Privatmenschen gut geeignet und einfach zu nutzen. Das Wiso Steuer-Sparbuch gehört zu den guten Programmen im privaten Steuerbereich und es spricht nichts gegen eine Anschaffung.

Special Edition:

Der Unterschied der Amazon-Special-Edition zur Standard Edition: während die Steuersoftware gleich ist, liegt noch ein Gutschein mit Code zur Online-Bestellung für ein Testabo über 3 Ausgaben für die Wiso-MonatsCD bei. Dieses Testabo ist damit kostenfrei statt der sonst anfallenden 10 Euro dafür. Wer die MonatsCD mal ausprobieren möchte, bekommt sie also etwas günstiger. Warum nur etwas günstiger? Weil die Special-Edition (zumindest aktuell) teurer ist, als die Standardversion; den Preisunterschied muss man natürlich von den 10€ abziehen, um die tatsächliche Ersparnis zu berechnen. Wer nun nur die Steuern machen will, greift also lieber zur Standard-Edition.
Verfasst von Vera Franke
am 07.03.2015
Steuererklärung für Normalos
Haben wir jedes Jahr, Daten werden übernommen.
Damit geht es sehr schnell.
Aktuelle Updates werden auch gleich geladen.
sehr zu empfehlen
Verfasst von Rolf H
am 04.03.2015
Jedes Jahr ein neues.
Das Programm ist nicht schlecht, und das man es auf einem USB-Stick installieren kann, einfach Klasse. Nur leider kommt Jedes Jahr ein neues Programm dazu. Ein Programm das alle Jahre berechnen kann ist wohl nicht möglich, schade. Von der Handhabung und vom Aufbau des Programmes kann ich nur sagen weiter so WISO. Beim Kaufen kann man schnell ein paar Euro sparen wenn man da auf den Preis achtet.
Verfasst von Ein Kunde
am 28.02.2015
Wie immer gut....
... wir machen seit Jahren die Steuererklärung mit dieser Software. Leider bietet Wiso keine Datenübernahme aus der alten SteuerSparbuch-Datei in andere Wiso-Programme (z.B. wiso steuer.start oder wiso steuer), deshlab 1 stern abzug.
wir bräuchten den ganzen umfang dieses programms eigentlich nicht, aber da wir nicht alle daten nochmals in andere (billigere) wiso-programme eingeben wollen, haben wir es wieder gekauft.

nochmals zu dem "abo" - es ist quatsch von den anderen rezensenten, wenn gesagt wird, dass man mit dem kauf automatisch ein abo abschließt. man kann es, aber wenn man nicht alle warnfelder ignoriert und nicht immer einfach ok, ok, ok, ok bestätigt, sondern sich alles auch durchliest, ist man immer auf der sicheren seite und schließt KEIN abo ab,
Verfasst von Torsten Hildebrand
am 27.02.2015
Schnell und einfach zu handhaben
Die Software führt den Benutzer schnell und einfach automatisch durch die einzelnen Themengebiete. Es werden Fragen gestellt und anhand der Antworten die Eingabemasken aufgerufen. Dort können dann die individuellen Daten eingegeben werden.
Zusätzlich gibt es eine ausführliche Hilfe zu JEDEM Unterpunkt, zu jedem auszufüllendem Feld.
Positiv hervorzuheben ist die Möglichkeit die Steuererklärung nachträglich noch manuell verfeinern zu können wie auch Vorschläge der Software an den unterschiedlichsten Stellen um weitere Steuern zu sparen.
Negativ zu bemerken ist, das für das Abspielen von Videos zur Erklärung der Vorgänge der Flashplayer nötig ist. Das ist nicht mehr zeitgemäß. Hier sollte spätestens bei der nächsten Version HTML5 standard sein.
Verfasst von Armin "arminwanderer"
am 14.02.2015
leistungsfähige Software mit umständlichen Aktualisierungsupdates für Nichtregistrierer
Wie immer konnte ich meine Stuererklärung in überichtlichen Menues mit guter Unterstützung durch Hinweide durchführen.
Fa. Buhl scheint jedoch die User zur Registrierung zwingen zu wollen, da Updates ohne Registrierung in umständlichen manuellen Verfahren erforderlich ist. Die sonst von WISO immer propagierte Verbaucherfreundlichkeit funktioniert hier leider nicht. Dehalb nur 4 Sterne.
Verfasst von Blumenhut
am 06.02.2015
Wie immer tippi toppi
Zum x-ten Male in Folge ist dies nun meine Software für die Steuer. Immernoch eines der besten Programm, da es viele Hinweise und Tips gibt. Ohne die ist man mittlerweile ja aufgeschmissen. Weiterhin Empfehlung