Packshot WISO steuer:Sparbuch 2018

Kostenlos, unverbindlich und so lange, wie Sie möchten. Ihre Daten behandeln wir natürlich streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Probieren Sie das WISO steuer:Sparbuch in aller Ruhe aus, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. Ganz unverbindlich und so lange Sie mögen. Nach der Freischaltung nutzen Sie auch die Formularvorschau, den Ausdruck und die Abgabe Ihrer Steuererklärung per ELSTER.

Unsere Kunden sind begeistert:

Verfasst von Volker
am 08.12.2017
Ein bewährter Helfer
Das Steuer-Sparbuch gibt es schon seit mehr als 20 Jahren und es gilt für mich in puncto Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit als ausgereift.

Lieferumfang:
Neben dem Programm auf CD liegt eine (sehr) kurze Bedienungsanleitung für das Programm sowie ein über 460 Seiten starker Steuerratgeber in gedruckter Form bei. Beide Handbücher sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung werden aber auch als PDF mitinstalliert.
Ist kein CD-Laufwerk vorhanden, kann die aktuelle Installationsversion auch von der Webseite des Herstellers heruntergeladen und mit dem beiliegenden Code freigeschaltet werden.

Installation:
Die Installation des Steuer-Sparbuchs auf meinem Windows 8.1-System ging problemlos. Wer das Programm nicht auf seiner Festplatte installieren will, der kann stattdessen auch die Option "USB-Stick" wählen. Aber auch eine Doppel-Installation sowohl auf Platte und Stick ist möglich. Mit dem Kauf dieser Version erhält man übrigens eine Haushaltslizenz für 5 Steuererklärungen auf bis zu 3 PCs.

Bedienung/Funktionen:
Nutzer der Vorjahresversion werden direkt mit dem Programm zurechtkommen und mit der Datenübernahme aus dem Vorjahr loslegen. Aber auch für Neulinge ist das Steuer-Programm sehr intuitiv zu bedienen, da es eine sinnvolle Bildschirmaufteilung hat: linke Seite Navigation, Mitte Eingabebereich, rechte Seite Hilfeinformationen in Text und Video. Darüber hinaus gibt es noch den Interviewmodus für Einsteiger. Hier wird der Benutzer per Fragen durch die Steuererklärung navigiert. Ich bevorzuge aber die manuelle Steuerung, weil ich i.d.R. weiß, welche Eingaben ich vornehmen muss.
Die Prüfung der Eingaben erfolgt entweder sofort bei der Eingabe oder als Gesamtprüfung am Ende der Steuererklärung. So werden Fehler auf ein Minimum reduziert. Was ich sehr hilfreich fand, ist die Möglichkeit, bei kleineren Anpassungen direkt auf das ausgefüllte Formular zu gehen, dort das entsprechende Feld anzuklicken und in die Eingabemaske zu verzweigen. Das geht nicht bei allen Steuer-Programmen.
Nach der Datenerfassung gibt das Programm gezielte Tipps, Steuern zu sparen. Hierzu werden die Eingaben analysiert. So wird z.B. darauf hingewiesen, wenn der Arbeitnehmer-Pauschbetrag noch nicht erreicht wurde. Die Anzeige möglicher Werbungskosten hilft dabei, nichts zu vergessen.
Nach wie vor ein absolutes Highlight für mich: Farbige Ampel-Symbole helfen bei der Optimierung. Je nach Farbe erkennt man sofort, ob sich eine Erhöhung der Eingabewerte überhaupt steuerlich auswirkt: grün: Jeder Euro wirkt steuersenkend; gelb: der Grenzwert ist noch nicht erreicht; rot = hier ist alles ausgereizt. Eine sehr durchdachte und verständliche Anzeige!
Neben der eigentlichen Einkommensteuererklärung kann das Programmpaket aber noch mehr. Besonders erwähnenswert ist die Einnahmen-/Überschussrechnung - sinnvoll für kleinere Betriebe (Freiberufler, Selbstständige, Gewerbetreibende) ohne Buchführungspflicht. Die aktuellen Steuernachrichten werden übrigens nun direkt im Steuer-Sparbuch angezeigt.

Zusätzlich gibt es noch eine SteuerApp, die über Googleplay (Android) und AppStore (iOS) kostenfrei installiert werden kann. Auch eine Nutzung im Web-Browser ist möglich. Die Datenhaltung erfolgt dann auf dem Webserver des Herstellers (Neudeutsch: "Cloud"), was bei mir allerdings arge Bauchschmerzen verursacht, wenn ich an Datenschutz und Datensicherheit denke, denn der Hersteller übernimmt natürlich keine Haftung, falls bei ihm "eingebrochen" wird. Das wiegt deutlich den Vorteil auf, dass durch die webbasierte Datenhaltung alle Programmversionen (Desktop, Web-Browser, App) den gleichen Datenstand nutzen. Ich bevorzuge daher nach wie vor die reine Desktop-Variante mit lokaler Datenspeicherung und sehe auch andere elektronische Dienste eher kritisch. Und mal ehrlich: Wer macht seine Steuererklärung schon auf Tab oder Smartphone? Ich schätze, ungefähr so viele, wie ihre Erklärung auf dem Bierdeckel machen.

Mit der "vorausgefüllten Steuererklärung (VaSt)" können Daten, die dem Finanzamt elektronisch gemeldet wurden, in die Steuerklärung importiert werden und müssen dann nicht mehr manuell eingegeben werden und mit ELSTER wird die fertige Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt übermittelt.

Hier alle Funktionalitäten (Rechner, Hilfen etc.) aufzuführen, würde zu weit führen. Ich empfehle einen Blick in die Produktbeschreibung, die auf der Herstellerseite zu finden ist. Größere Neuerungen im Vergleich zur Vorjahresversion habe ich nicht gefunden.

Support:
Gibt es doch mal Probleme, ist der Support per E-Mail oder unter einer "normalen" Festnetznummer - und keiner 01805 oder 0900-Nummer - zu erreichen. Da können sich andere Anbieter mal eine Scheibe abschneiden!

Fazit:
Das Steuer-Sparbuch ist ein verlässlicher Begleiter bei der Erstellung der jährlichen Einkommensteuererklärung - sowohl für Einsteiger als auch für steuerlich versierte Nutzer. Insbesondere die farbige Darstellung der Optimierungsmöglichkeiten spornt an, auch den letzten zuviel gezahlten Euro vom Finanzamt zurückzuholen. Auf die Nutzung der Web-App werde ich aus Datenschutzgründen nach wie vor allerdings verzichten.
Verfasst von Dirk Mai
am 07.12.2017
Idiotensicher
Wir nutzen seit Jahren die WISO Steuerhelfer.

Dank der Auswahl des "Interviews" wird die Steuererklärung Punkt für Punkt abgefragt. Hier wird nicht ausgelassen; Mieteinnahmen, Vermietungen, Renovierungen, Auslandseinkünfte etc. Was nicht benötigt wird, kann einfach übersprungen werden! Bei Fragen stehen jederzeit Hilfevideos zur Verfügung.

Dank ELSTER und Vorausgefüllter Steuererklärung beim Finanzamt wird die Steuererklärung fast zum Kinderspiel. Eine Übernahme der Daten aus den Vorjahresversionen ist ganz bequem möglich.

Auch wenn das Finanzamt etwas nicht anerkennt, das Programm liefert sofort die Einspruchstexte mit.

Diese Software hat mir schon einige Steuerberater erspart!!
Verfasst von Dirk Mai
am 07.12.2017
Idiotensicher
Wir nutzen seit Jahren die WISO Steuerhelfer.

Dank der Auswahl des "Interviews" wird die Steuererklärung Punkt für Punkt abgefragt. Hier wird nicht ausgelassen; Mieteinnahmen, Vermietungen, Renovierungen, Auslandseinkünfte etc. Was nicht benötigt wird, kann einfach übersprungen werden! Bei Fragen stehen jederzeit Hilfevideos zur Verfügung.

Dank ELSTER und Vorausgefüllter Steuererklärung beim Finanzamt wird die Steuererklärung fast zum Kinderspiel. Eine Übernahme der Daten aus den Vorjahresversionen ist ganz bequem möglich.

Auch wenn das Finanzamt etwas nicht anerkennt, das Programm liefert sofort die Einspruchstexte mit.

Diese Software hat mir schon einige Steuerberater erspart!!
Verfasst von Berliner
am 06.12.2017
Beste Steuererklärungssoftware! Alle Jahre wieder!! Berechtigter Testsieger.
Jahrelang war die Steuererklärung für mich ein lästiges Übel.
Das ist es zwar immer noch, doch Dank der WISO Software brauche ich jetzt nicht mehr ein ganzes Wochenende um diesen Bürokratie-Wahnsinn abzuhandeln. Einfach Datenübernahme aus dem Vorjahr anklicken, 3-4 Werte anpassen und dann via Elster online ans Finanzamt damit.
Dazu eine zu 99,9 % präzise Vorhersage der Erstattung (oder drohende Nachzahlung).

Das Bürokratiemonster hat für mich seinen Schrecken verloren und die Freude auf die jährliche Rückzahlung überwiegt mittlerweile!

Somit ist die Software Ihren Preis alle mal Wert, auch wenn das Berliner Finanzamt die Kosten hierfür nicht mehr anerkennt.
Mittlerweile unterstützt die Software auch seit ein paar Versionen den kompletten Datenimport vom Finanzamt und erstellt auf Wunsch eine komplett vorbelegte Steuererklärung vollkommen selbständig. Grandios.
Folglich ist der Aufwand der früher für das Abtippen der jeweiligen Lohnsteuerkarte anfiel, nun auch gänzlich entfallen. (Sofern man sich entsprechend beim Finanzamt im Vorjahr ordnungsgemäß dafür angemeldet. Leider ist dies nach wie vor ein elendiger Prozess über mehrere Verifikationsstufen etc. Aber dafür kann WISO nichts...)

Fazit:
====
Es gibt Software und es gibt Dinge - wie das Wiso steuer:Sparbuch - welche einem das Leben im Bürokratie- und Steuerwahnsinn um Lichtjahre erleichtern! Das diese Software immer wieder Testsieger wird, verwundert mich daher auch nicht. Zu recht!

Jedes Jahr und immer wieder gerne und überzeugte ***** 5-STERNE!
Verfasst von Amazon Kunde
am 06.12.2017
Seit Jahren verlässlich
Nutze die Software seit Jahren. Bisher immer zuverlässig in der Bewertung der steuerlichen Nachzahlung oder Rückerstattung. Die Videos und Interviews sind hilfreich und helfen im Vorfeld zu sparen.
Verfasst von anonym
am 06.12.2017
Heute bestellt, morgen schon da. Perfekter geht's nicht.
Ich kann den Artikel uneingeschränkt weiterempfehlen.
Ich erledige schon viele Jahre meine Steuererklärung damit,
und habe fast immer Übereinstimmung mit Behörde.
Verfasst von Enrico Leusch
am 06.12.2017
10 Jahre gute Erfahrungen
Auch wenn dieses Produkt erst 2018 genutzt werden kann, wird es auch dieses mal wieder mit Sicherheit eine grosse Hilfe sein. Ich nutze Wiso Sparbuch nun bereits seit ca.10Jahren und habe zwischendurch immer mal andere Software getestet, aber mit keinem anderen viel mir die Steuererklärung so leicht wie mit Wiso.
Wenn man mal unsicher ist wo man etwas eintragen muss gibt es sehr ausführliche Erklärungen, die man sich durchlesen kann oder man schaut sich noch einfacher die Videos an und hört zu.

Bisher habe ich die knapp über 20Euro Investition noch weit mehr wie zurück bekommen durch die Steuererstattungen und konnte das Geld natürlich behalten, statt einen Steuerberater bezahlen zu müssen.

Ich werde auch zukünftig Wiso nutzen, es hat mich über die Jahre einfach überzeugt und allen denen ich das Programm bisher empfohlen habe, waren begeistert von der Einfachheit.
Verfasst von Nadine Wester-Ebbinghaus
am 06.12.2017
Extrem günstig, alle Mantelbögen und ein tolles Buch!
selten habe ich beim Steuersparbuch so gestaunt. Nach dem Desaster einer günstigen Version, die aber nur Mantelbogen N beherrschte, nun wieder die richtige Version mit allen Bögen und dazu noch ein sehr gut geschriebenes Buch.

Toll auch die Steuerprogressionstabelle für Ledige und Verheiratete. Wer bei der nächsten Gehaltsrunde auf einen glatten Bruttobetrag setzt ist mitunter selber schuld :)