Wo setze ich welchen Wert aus der EÜR in WISO Steuer 2021 ein? (Laufende Einkünfte vs. Einkünfte aus Betriebsaufgabe)

  • Wo setze ich welchen Wert aus der EÜR in WISO Steuer 2021 ein? :/

    Kurz zur Situation:

    Ich habe in 2020 ein Nebengewerbe (Kleinunternehmerregelung) angemeldet, dieses aber zum Jahresende wieder abgemeldet.

    Nun muss ich natürlich eine EÜR erstellen und darin auch die "Hinzurechnungen und Abrechnungen bei Wechsel der Gewinnermittlungsart" (Aufgabebilanz) angeben.


    Zunächst lag mein Gewinn/Verlust (Einnahmen - Ausgaben = ca. -5 Euro) bei knapp unter 0 Euro – durch die Übernahme des Warenrestbestandes in mein Privatvermögen wurde der Gewinn aber entsprechend nach oben korrigiert (Einnahmen - Ausgaben + Überführung ins Privatvermögen bei Betriebsausgabe = ca. 40 Euro). Anlagevermögen etc. existiert alles nicht. Der finale "Steuerpflichtige Gewinn/Verlust" liegt also bei ca. 40 Euro.


    Die EÜR habe ich manuell (außerhalb von WISO) erstellt – nun möchte ich meine Daten daraus manuell in WISO eintragen.


    Jetzt zu den 2 Feldern in WISO Steuer 2021:

    • Unter Selbstständige > Gewerbebetrieb kann ich die Daten aus meiner bereits erstellten EÜR in WISO übertragen. Dort gibt es unter "Laufende Einkünfte als Einzelunternehmer" ein Feld für "Laufende steuerpflichtige Einnahmen". (FELD 1)
    • Des Weiteren gibt es aber auch unter Selbstständige > Gewerbebetrieb den Punkt "Veräußerungen und Betriebsaufgaben" worunter man seine "Einkünfte aus Veräußerungen und Betriebsaufgaben" angeben soll. (FELD 2)

    Welche Werte setze ich denn jetzt in FELD 1 und FELD 2 ein?


    Überlegung 1:

    In FELD 1 setze ich den ursprünglichen Gewinn/Verlust von ca. -5 Euro ein.

    In FELD 2 setze ich den Überführungswert in mein Privatvermögen (also 45 Euro = die Differenz zwischen -5 Euro und 40 Euro) ein.

    Aus der Differenz von FELD 1 und FELD 2 ergibt sich dann der letztendliche Gewinn.


    Überlegung 2:

    In FELD 1 setze ich direkt den korrigierten Gewinn/Verlust aus der EÜR von ca. 40 Euro ein.

    In FELD 2 setze ich den Überführungswert in mein Privatvermögen (also 45 Euro = die Differenz zwischen -5 Euro und 40 Euro) ein.


    Für freundliche Hilfen und Anregungen bin ich sehr dankbar!

  • AnniHolzi

    Hat den Titel des Themas von „Wo setze ich welchen Wert aus der EÜR in WISO Steuer 2021 ein? (Laufende Einkünfte aus Gewerbebetrieb vs. Steuerpflichtige Einkünfte aus der Veräußerung / Aufgabe)“ zu „Wo setze ich welchen Wert aus der EÜR in WISO Steuer 2021 ein? (Laufende Einkünfte vs. Einkünfte aus Betriebsaufgabe)“ geändert.
  • Alles, was zu deiner "laufenden" Tätigkeit im Jahr gehört hat, steht unter "laufende steuerpflichte Einnahmen", der Übergangsgewinn gehört dann in "Einkünfte aus Veräußerungen und Betriebsausgaben". Du musst hier trennen (was du bei der Ermittlung ja auch schon getan hast). Damit Überlegung 1

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel