Buchung Autokauf

  • Guten Morgen,
    ich habe mal eine Frage in die Runde: wie verbuche ich einen Autokauf ? Ich mache eine kleine Einnahme - Überschussrechnung und habe mir eine reines Betriebsfahrzeug gekauft. Ihr wißt das bestimmt. Vielleicht kann mir jemand antworten.
    Schönen Tag
    Helmut Abel

  • Hallo,
    klar können wir Dir helfen, ich werde ein Rechen - und Buchungsbeispiel mit fiktiven Werten nehmen:
    Der Kauf des PKW: PKW (Anlagekonto) Vorsteuer ( ggf. ) an Kass (Geldkonto)
    Diese Buchung (Kaufpreis des Autos) bewirkt, dass der volle Betrag des Kaufes nicht sofort in die Betriebsausgaben gehen, sondern erst einmal nur
    die Vorsteuer (falls vorhanden). Wenn Du dann Deinen Abschluss machst wird die Abschreibung des Autos
    ermittelt. Die Abschlussbuchung lautet dann wie folgt:
    Abschreibung PKW (Ausgabekonto) an PKW (Anlagekonto)
    Das wiederum führt dazu, dass die jährliche Abschreibung als Betriebsausgabe gebucht wurd und das Konto PKW (Anlagekonto) gemindert wird um den Betrag der Abschreibung.
    Nicht vergessen ! Mit dem Abschluss musst Du auch ein Anlageverzeichnis mit der Gewinnermittlung zum Finanzamt schicken. Dort muss das Datum der Anschaffung, Nutzungsdauer PKW, Abschreibung und der Restwert PKW drin stehen.
    Falls Du weitere Fragen hast, nur keine Hemmungen.
    Gruss
    Bernd

  • Hallo Helmut,
    die gewöhnliches Nutzungsdauer eines PKW beträgt 5 Jahre (bei Anschaffung seit 1.1.2001 sind es 6 Jahre!), wenn es sich um einen Neuwagen handelt.
    Handelt es sich um ein gebrauchtes Fahrzeug muss der Restwert des Fahrzeugs ermittelt werden. Gibt es keinen "wirklichen" Restwert, muss er geschätz
    werden. Hoffe das hilft Dir.
    Gruss
    Bernd