WISO Lohn 2013- Lohnsteuer falsch errechnet

  • wer weiß, warum die Lohnsteuer falsch gerechnet wird?
    Die Sozialabgaben passen bis auf die U2-Umlage, aber bei der Abrechnung eines im Vormonat (Monatsmitte Sep) eingestellten Arbeiters (Lohn 981,25 €) kommt statt 9,33 € Lohnsteuer ein Betrag um etwa 100 € höher in den Ausdruck.
    Das kann doch nicht stimmen und ich finde den Fehler einfach nicht.
    Wer kann mir helfen?

  • Also Lohnsteuer wird nach verschiedenen Aspekten berechnet.


    -Auf welchen Zeitraum ist die Lohnsteuer berechnet? Einen Monat, oder kürzer bei gleichem Gehalt? Dann steigt die Lohnsteuerlast.
    -Welche Lohnart wird verwendet und wie ist die konfiguriert? In jeder Lohnart kann eine andere Besteuerung hinterlegt werden.
    -Welche Lohnsteuerklasse ist im Arbeitnehmer hinterlegt?


    Am besten prüfst du diese Punkte mal.


    EDIT:
    Hast du denn auch bei dem ab Monatsmitte eingestellten Arbeitnehmer den Lohn entsprechend angepasst? Wenn du 981,25 auf 15 Tage versteuerst, steigt natürlich die Steuerlast. Fällt mir gerade beim zweiten Drüberlesen auf. ;)

  • Danke an VULKAN;
    Fehler aus der anderen Software irritierte, weil keine Steuer aus Tagestabellen errechnet wurde.
    Das macht WISO absolut korrekt mit der Hochrechnung von 15 SV/Steuertagen.
    Info erhielt ich auch von der ausgezeichneten Hotline per Mail dazu.
    Habe deshalb aus Zufriedenheit von Testversion auf Kaufversion umgesattelt