Zuzug aus dem EU Ausland

  • Hallo zusammen :rolleyes:



    Ich bin neu hier und suche jemanden der mir eventuell mit meiner Frage weiter helfen könnte :?:


    Also mein Schwager (Italiener) ist im März letzten Jahres auf Arbeitssuche nach Deutschland gezogen, hat sich im April auf dem Arbeitsamt gemeldet und arbeitet seit Juli in einem 1 Jahresvertrag.


    Nun sitze ich demnächst vor der Aufgabe seine Steuererklärung vor zu bereiten, was gibt man in das Programm ein in Bezug auf die Zeit vor der Arbeitsaufnahme (Bewerbungen, Probearbeiten...)und wie wird die Zeit vor der Arbeitsaufnahme bewertet ;( :?: :?:


    Hoffe die Frage ist nicht zu Blöd :censored:

  • Einfach die Kosten, die für die Arbeitsuche angefallen sind, bei den Bewerbungen eintragen.


    Außerdem ist zu prüfen, ob die Umzugskosten anzusetzen sind. Er ist ja aus beruflichen Gründen umgezogen. Selbst wenn keine Kosten angefallen sind, dann gibt es noch die Umzugskostenpauschale.


    Falls es Lohnersatzleistungen erhalten hat, sind diese natürlich auch anzugeben. Und auch die Einkünfte aus den ersten zwei Monaten in Italien.