MeinBüro Web Timeline

Freuen Sie sich auf Neues! Ihr Unternehmen wächst und verändert sich? MeinBüro Web zieht mit!

2022

Mai

DATEV-Export

Beim Export von Daten im DATEV-Format unter Finanzen > Steuerberaterexport können nun verschiedenen Optionen (Rechnungen, Ausgaben/Sonstige Einnahmen, Bankbuchungen, Stammdaten) für den Export ausgewählt werden. Für jede ausgewählte Option wird ein eigene CSV-Datei erstellt.

Apr

Ausgaben/sonstige Einnahmen

Im Bereich Finanzen > Ausgaben/sonstige Einnahmen öffnet sich bei Klick auf einen bereits angelegten Vorgang ein Detailfenster zur Schnellübersicht. Dort ist eine Voransicht des Dokuments und zugehörige Informationen hinterlegt. Per Schnellauswahl kann die Einnahme/Ausgabe weiter bearbeitet oder direkt bezahlt werden.

Apr

USt-ID

MeinBüro: USt-ID

Eine qualifizierte Prüfung der USt-ID ist nun verfügbar, wenn Angaben zu Namen und Anschrift des Kunden hinterlegt sind.

Apr

Briefpapier

Individuelles Briefpapier kann jetzt mittels PDF-Datei ein- oder zweiseitig hinterlegt werden. Briefpapier wird direkt in WISO MeinBüro Web unter Einstellungen > Briefpapier hochgeladen. Weitere Informationen und eine FAQ zum Thema Briefpapier in WISO MeinBüro Web finden Sie hier.

Apr

Warenwirtschaft

MeinBüro: Lagerbestand in der Warenwirtschaft definieren

Ein Mindestbestand kann nun für Artikel im Bereich Artikel > Bearbeiten > Lager hinterlegt werden. Bei Unterschreiten des Mindestbestands wird ein Hinweis angezeigt.

Apr

Buchhaltung

MeinBüro: Lieferant/ Kunde eingeben oder wählen

Bei der Verbuchung von Ausgaben, sonstigen Einnahmen und direkt im Buchungsassistenten kann nun zwischen Kunden (Debitoren) und Lieferanten (Kreditoren) ausgewählt werden. Dies ermöglicht beispielweise die Verbuchung von sonstigen Einnahmen als Erlöse.

Apr

Sonstige Einnahmen

Sonstige Einnahmen sind jetzt Bestandteil des Steuerberaterexports in der Option Belege. Es wird ein gesonderter Ordner mit einem entsprechenden Bericht beim Export der Belege angelegt.

Mrz

Buchungssätze

Im Bereich „Meine Firma „ – „Buchhaltung“ können die bestehenden Buchungssätze für einen gewählten Zeitraum eigenständig neu erzeugt werden. Die Neuerzeugung der Buchungssätze entfernt doppelte Buchungen und hilft Auswertungen korrekt darzustellen.

Mrz

DATEV

Bei eingerichtetem DATEV-Cloud-Services kann jetzt einen Dauerverbindung zu DATEV hergestellt werden. So werden Rechnungen oder hochgeladene Belege automatisch an das DATEV-Rechenzentrum übergeben. WISO MeinBüro Web prüft alle 5 Minuten auf neue Vorgänge und Belege, lädt diese automatisch hoch und erstellt ein Protokoll.

Mrz

Dokumente

MeinBüro: individuelle Tags bei Dokumenten

Für mehr Übersichtlichkeit können Dokumente durch aussagekräftige Schlagworte in unterschiedliche Gruppen sortiert werden. WISO MeinBüro Web unterscheidet in Art des Dokuments und individuelle Tags. Individuelle Tags können ganz beliebig vergeben und angepasst werden; die Art des Dokuments kann pro Dokument einmal vergeben werden.

Feb

Debitoren und Kreditoren

Debitoren- und Kreditorennummern sind nun editierbar und können so individuell an bereits vergeben Nummern angepasst werden. Eine neue Nummer kann im Bereich von 10.001 – 99.999 vergeben werden, wobei bereits vergeben Nummern nicht gewählt werden können.

2021

displayNone

DisplayNone

Ausgeblendet

Dez

DATEV-Cloud-Service

Der DATEV-Cloud-Service verbindet Ihr Unternehmen direkt mit der Steuerkanzlei. Alle buchhalterischen Daten leiten Sie online aus MeinBüro Web in die DATEV-Cloud weiter und Ihr Steuerberater, kann diese anschließend in seine DATEV-Programme importieren.

Nov

Erweiterung: PhoneMondo

PhoneMondo verbindet Ihre Telefonanlage mit MeinBüro Web. So können Sie nicht nur Anrufe per Klick starten, sondern sehen beim eingehenden Anruf Ihrer Kontakte gleich die wichtigsten Daten aus MeinBüro Web.

Nov

Ein­nah­men­über­schuss­rech­nung (EÜR)

Sie können mit MeinBüro Web Ihre EÜR Auswertung mit wenigen Klicks erledigen, sofern Buchungen für den gewünschten Zeitraum vorliegen. Dafür wählen Sie die entsprechende Periode (Monat, Quartal oder Jahr) aus und erhalten im Anschluss Ihre digitale EÜR in übersichtlicher Listenform.

Nov

Multi-Mandant

Legen Sie in MeinBüro Web zusätzliche Mandanten an. Praktisch für Unternehmen mit verschiedenen Standorten und getrennt geführten Stammdaten, Vorgängen, Kennzahlen und Dokumenten.

Nov

Offlinekonten

Übertragen Sie die Bewegungen auch jener Bankkonten, welche noch nicht im Onlinebanking integriert sind, in MeinBüro Web – wahlweise per manueller Eingabe oder komfortabel mittels Excel-Datei.

Aug

Erweiterung: CleverReach E-Mail-Marketing

Mit CleverReach® verknüpfen Sie Ihr E-Mail-Marketing bequem mit WISO MeinBüro Web. Auf diese Weise erstellen Sie ganz einfach professionelle Newsletter und versenden diese komfortabel an die gewünschten MeinBüro-Kontakte.

Aug

Kontenfilter

Der Kontenfilter erlaubt Ihnen, die Liste aller angezeigten Konten einzuschränken. So sehen Sie auf Wunsch nur noch die Konten, die Sie gerade benötigen.

Jul

Shopify POS und Shopify Payments

Sämtliche Kassenvorgänge, die Sie mit Shopify POS tätigen, können Sie per Klick direkt in WISO MeinBüro Web importieren und buchhalterisch weiterverarbeiten. Auch Shopify Payments aktivieren Sie mit nur wenigen Klicks.

Jul

Neues Design und Zauberstab für Banking und Kasse

Die Bereiche Banking und Kasse haben ein übersichtlicheres Design erhalten. Zusätzlich erleichtern neue Funktionen die Arbeit mit MeinBüro Web. Der Zauberstab z. B. ermöglicht das erneute Anstoßen der automatischen Rechnungszuordnung für den Fall, dass ein Beleg erst nach der Buchung ankommt.

Jul

Zuordnungsassistent

Der Zuordnungsassistent von WISO MeinBüro Web unterstützt Sie bei der Zuordnung von Buchungen und Belegen. Ist für eine Buchung kein passender Beleg vorhanden, erstellt der Assistent diesen auf Wunsch aus den vorhandenen Daten und springt anschließend direkt zur nächsten Buchung über.

Jun

Demo-Mandant zu Testzwecken

Erkunden Sie MeinBüro Web im integrierten Demo-Mandanten. Dieser ist mit Demo-Daten vorbelegt und erlaubt Ihnen, den Funktionsumfang von MeinBüro Web jederzeit nach Belieben zu testen, ohne dafür Ihre eigenen geschäftlichen Daten nutzen zu müssen.

Jun

Datenimport um Lieferanten erweitert

Zum bereits integrierten Import von Kunden- und Artikeldaten gesellt sich der Import von Lieferantendaten hinzu.

Jun

Erweiterung: WISO MeinBüro Web als Installation

Ab sofort können Sie MeinBüro Web auf Ihrem lokalen Betriebssystem installieren. Sie starten die Anwendung dann direkt vom Desktop aus und müssen nicht länger den Browser öffnen. Sie benötigen lediglich eine aktive Internetverbindung.

Jun

Rechnungen und Lieferscheine automatisch erstellen und versenden

Sobald Sie Ihren Shopify-Onlineshop anbinden und Ihre Bestellungen in MeinBüro Web abrufen, werden die dazugehörenden Rechnungen und Lieferscheine auf Wunsch ab sofort automatisch erstellt und direkt per E-Mail versendet.

Jun

Globale Suchfunktion in der MeinBüro App

Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die neue Suchfunktion zentral über die Hauptnavigation der App und geben Sie einen beliebigen Suchbegriff ein. Die anwählbaren Suchergebnisse erscheinen anschließend übersichtlich kategorisiert in Listenansicht. Hinweis: Aktuell nur für iOS verfügbar, Android folgt zeitnah.

Mai

Überarbeitete Menüführung inkl. Favoriten in der MeinBüro App

Die Navigationsleiste der Mobile App erstrahlt ab sofort in übersichtlicherem Design. Außerdem: Belegen Sie die Navigationsleiste nun mit den Funktionen, die Sie am häufigsten nutzen. Sie erhalten schnelleren Zugriff auf Ihre Favoriten und arbeiten so noch zeitsparender! Hinweis: Aktuell nur für iOS verfügbar, Android folgt zeitnah.

Mai

To-dos anlegen

Organisieren Sie Ihre Arbeit mit MeinBüro Web, indem Sie To-dos erstellen. Sie definieren den Inhalt, das Fälligkeitsdatum und können sie bei Bedarf mit Kunden, Dokumenten oder anderen MeinBüro-Nutzern verknüpfen. Zugriff auf die neue Funktion gibt es wahlweise über den Bereich Office oder auch direkt im Dashboard.

Mai

Onlinezahlung für Ihre Kunden

Ermöglichen Sie Ihren Kunden, Ihre Rechnung online zu bezahlen. Verknüpfen Sie dazu Ihr PayPal-Händlerkonto mit MeinBüro Web und bieten Sie so Ihren Kunden bequeme Zahlungsmethoden wie z. B. PayPal, Lastschrift und Kreditkarte an.

Apr

Erweiterung: MeinBüro E-Mail-Integration

Verknüpfen Sie Ihren E-Mail-Account mit MeinBüro Web und schon sehen Sie direkt in Ihrem Online-Büro sämtliche Mails Ihrer Kundenkorrespondenz. Neue E-Mails werden regelmäßig abgerufen, Ihren Kunden zugeordnet und intelligent zu Themen zusammengefasst.

Apr

Erweiterung: SMTP Mail-Versand

Verbinden Sie Ihr eigenes E-Mail-Konto mit MeinBüro Web und versenden Sie Ihre Rechnungen und Dokumente darüber. Somit können Sie Ihre eigene Signatur, Anzeigename und -bild für Ihre E-Mails verwenden. Antworten auf Ihre E-Mails landen direkt in Ihrem Postfach.

Mrz

Erweiterung: Onlinepoststelle

Wenn Sie ein Dokument auf dem Postweg versenden möchten, bietet Ihnen MeinBüro Web eine Schnitt­stelle zum Service von online-letter.com. Bei Bedarf nimmt Ihnen der Service das Drucken, Falzen, Kuvertieren, Frankieren und die Einlieferung Ihrer Pa­pier­kor­re­spon­denz bei der Post ab.

Mrz

Diverse Verbesserungen

Optimierungen im Bereich Finanzen und E-Commerce sowie ein verbessertes Onboarding.

Mrz

Mobiles Kassensystem

WISO MeinBüro Kasse

MeinBüro Web geht mit einem modernen und intuitiven Kassensystem an den Start. Downloaden Sie sich ganz einfach die MeinBüro Web App auf Ihr Tablet und lassen Sie die Kasse klingeln! Mehr zum Thema Kasse erfahren.

2020

Dez

Umstellung der MwSt.-Sätze auf 19% und 7% in Ihren Vorgängen

Die reduzierten Mehrwertsteuersätze aufgrund von COVID-19 werden ab dem 01.01.2021 auf die Standard-Mehrwertsteuersätze 19% und 7% zurückgestellt. Mit dem Beginn des Jahres 2021 wird auf Ihren Vorgängen standardmäßig die MwSt.-Sätzen 19% und 7% ausgewiesen.

Dez

Texterkennung

Die optische Zeichenerkennung (OCR) von MeinBüro Web analysiert und interpretiert Ihre Belege ab sofort automatisch. Dadurch werden Eingabemasken entsprechend vorausgefüllt; Sie müssen nie wieder manuell Rechnungsnummern, IBAN, Beträge o. ä. eingeben.

Jun

Automatische Anpassung der MwSt.-Sätze

Mit MeinBüro Web wird die Mehr­wert­steu­er­an­pas­sung kinderleicht. Die Umstellung der MwSt.-Sätze von 19% auf 16% sowie von 7% auf 5% erfolgt ganz automatisch zum Stichtag. Sie können bei Bedarf, die MwSt-Sätze auch ganz leicht wieder zurücksetzen. Legen Sie sich zurück!

Jun

Belege mit der MeinBüro Web App scannen

Scannen Sie Ihre Belege mit der MeinBüro Web App ein und weisen Sie diese Ihren Ausgaben zu. Dafür müssen Sie nicht im Büro sein, sondern Sie erledigen das Zuweisen ebenso komfortabel von unterwegs.

Jun

MeinBüro Web Belege

Optimieren Sie Ihre Rechnungs­verwaltung mit MeinBüro Web Belege und importieren Sie Ihre gesamten Belege, Rechnungen und Kontoauszüge ganz automatisch aus über 10.000 unter­schiedlichen Onlineportalen sowie E-Mail-Postfächern.

Mrz

Automatisches Banking

Mit MeinBüro Web haben Sie Ihre Kontobewegungen immer im Blick. Ihre Bankumsätze werden automatisch abgeholt und können anschließend ganz leicht verknüpft werden.

Mrz

Dokumentenbereich: Belege hochladen

Laden Sie all Ihre wichtigen Geschäftsdokumente im PDF-, JPG- oder PNG-Format innerhalb des Dokumenten­bereiches hoch und greifen Sie jederzeit auf Ihre Unterlagen zu.

Feb

Gutschriften & Storno per Mail versenden

Mit MeinBüro Web können Sie Gutschriften und Stornorechnungen mit nur einem Klick direkt an Ihre Kunden per Mail versenden!

Feb

Steuerkonten anpassen

Nehmen Sie im Bereich der allgemeinen Einstellungen von MeinBüro Web Ihre persönlichen Steuereinstellungen vor und passen Sie Ihre Steuerkonten auf Ihr Unternehmen an.

2019

Dez

Einnahmen und Ausgaben erfassen

Erfassen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben in nur wenigen Sekunden und verknüpfen Sie Ihre Belege direkt mit dem dazugehörigen Zahlungsein- & ausgang.

Dez

Launch MeinBüro Web

Sagen Sie Tschüss zu Papierbergen auf Ihrem Schreibtisch und Hallo zu digitalen Rechnungen auf Ihrem Smartphone. Mit MeinBüro Web können Sie ab sofort Ihr gesamtes Business online über den Browser oder mobil über die MeinBüro Web App steuern und verwalten. Starten Sie jetzt!

Die Inhalte unserer letzten Updates

MeinBüro Web entwickelt sich stets weiter!

Verbesserungen

  • Änderungen der Adresse im Lieferschein ändert nicht mehr die Standard-Rechnungsadresse eines Kunden.
  • Ein Steuerkonto als Favorit zu markieren, macht das betreffende Konto automatisch in der Steuerkontenliste bei der Verbuchung sichtbar.
  • Zahlungen können ohne Beleg korrekt einem Steuerkonto zugeordnet werden.

Neu

  • Nach vollständiger Synchronisation des Lagerbestands wird eine Benachrichtigung hierüber im Mitteilungscenter angezeigt.
  • Beim Export von Daten im DATEV-Format unter Finanzen > Steuerberaterexport können nun verschiedenen Optionen (Rechnungen, Ausgaben/Sonstige Einnahmen, Bankbuchungen, Stammdaten) für den Export ausgewählt werden. Für jede ausgewählte Option wird ein eigene CSV-Datei erstellt.

Verbesserungen

  • Eine Kassenrechnung mit Rabatt wird korrekt im Z-Bericht berücksichtigt.
  • Bei der Zuordnung von Ausgaben oder sonstigen Einnahmen wird die zu dem Betrag passenden Buchungen im Bereich „Passend“ angezeigt.
  • Änderungen einer Kundenadresse oder einer Standardlieferadresse werden mit Klick auf Speichern korrekt aktualisiert.
  • Bei der Zuordnung einer Buchung im Onlinebanking zu einer bereits erstellten Ausgangsrechnung, werden keine bereits bezahlten Ausgangsrechnungen zur Auswahl angeboten.
  • Bei der Aktualisierung eines Onlinekontos werden die in der Listenansicht angezeigten Zeilen ebenfalls aktualisiert, sodass neue Kontobewegungen direkt ersichtlich sind.

Neu

  • Im Bereich Finanzen > Ausgaben/sonstige Einnahmen öffnet sich bei Klick auf einen bereits angelegten Vorgang ein Detailfenster zur Schnellübersicht. Dort ist eine Voransicht des Dokuments und zugehörige Informationen hinterlegt. Per Schnellauswahl kann die Einnahme/Ausgabe weiter bearbeitet oder direkt bezahlt werden.
  • Eine qualifizierte Prüfung der USt-ID ist nun verfügbar, wenn Angaben zu Namen und Anschrift des Kunden hinterlegt sind.
  • Unter Briefpaper > Logo kann global ein Logo oder ein Briefkopf für Ihre Vorgänge hinterlegt werden. Ein so hinterlegtes Logo wird ab dann für alle neuen Vorgänge angewendet. Ein Logo oder Briefkopf kann außerdem auch direkt im Vorgang angepasst werden und wird wiederum in den Einstellungen gespeichert.
  • Bei der Zuordnung einer Buchung unter Bank/Kasse wird durch das Hovern über einer Buchung ein Tooltip mit weiteren Informationen angezeigt. So werden beispielsweise längere Texte in der Beschreibung ersichtlich und Buchungen können einfacher zugeordnet werden.

Verbesserungen

  • Nach Zuordnung einer Buchung im Bereich Bank/Kasse mit aktivem Filter werden die betreffenden Zuordnungen korrekt gespeichert.
  • Die Bankverbindung eines Lieferanten wird bei deutscher IBAN automatisch überprüft und die zugehörige BIC hinterlegt. Diese Überprüfung wird nicht bei einer ausländischen IBAN ausgeführt.
  • Eine Kassenrechnung mit QR-Code als TSE-Signatur wird mit korrekter Uhrzeit der Transkation gespeichert.
  • Bei Erreichen der Maximalanzahl des eingestellten Nummernkreises erfolgt eine Weiterleitung in die betreffenden Einstellungen für Nummernkreise.

Verbesserungen

  • Positionen beim Bondruck werden korrekt anhand der Menge berechnet.
  • Im Bereich Ausgaben oder Sonstige Einnahmen kann bei Hinzufügen eines Dokuments aus dem Dokumentencontainer zwischen Listen- und Kachelansicht ausgewählt werden.
  • Die UStVA wurde im Hinblick auf Steuerkonten mit und ohne Nachkommastellen angepasst, sodass diese korrekt an Elster übergeben werden kann.
  • Tags im Bereich Kunden/Lieferanten werden beim Rechnungsexport korrekt wiedergegeben.

Neu

  • Bei der Verbuchung von Ausgaben, sonstigen Einnahmen und direkt im Buchungsassistenten kann nun zwischen Kunden (Debitoren) und Lieferanten (Kreditoren) ausgewählt werden. Dies ermöglicht beispielweise die Verbuchung von sonstigen Einnahmen als Erlöse.

    • – Die Auswahl von Lieferanten und Kunden im Buchungsassistenten wurde um die jeweilige Kunden-/Lieferantennummer erweitert.
    • – Ein nicht vorhandener Kunde/Lieferant kann direkt in der Ausgabe erstellt werden. Es wird zwischen Firmenkunden, Privatkunden und Lieferanten unterschieden.
  • Sonstige Einnahmen sind jetzt Bestandteil des Steuerberaterexports in der Option Belege. Es wird ein gesonderter Ordner mit einem entsprechenden Bericht beim Export der Belege angelegt.
  • Ein Mindestbestand kann nun für Artikel im Bereich Artikel > Bearbeiten > Lager hinterlegt werden. Bei Unterschreitung des Mindestbestands wird eine Push-Notification im Mitteilungscenter (Glocke) ausgelöst. Auch im offenen Vorgang wird beim Hinzufügen des Artikels auf den Mindestbestand geprüft und eine Hinweismeldung ausgegeben, sollte dieser unterschritten werden.
  • Individuelles Briefpapier kann jetzt mittels PDF-Datei ein- oder zweiseitig hinterlegt werden.
  • Aufgaben/ToDos können abgelehnt und nicht mehr gelöscht werden.

Verbesserungen

  • Bei Erstellung eines Paketscheins aus einem Lieferschein wird bei unvollständigen eigenen Adressdaten die Meldung „Ihre eigenen hinterlegten Adressdaten sind unvollständig“ angezeigt.
  • Beim Excel-Export von Rechnungen werden die hinterlegten Tags korrekt dargestellt.
  • Umsatzabruf der N26 Bank ist wieder korrekt möglich.
  • Name und Notizen eines Dokuments können bearbeitet und gespeichert werden.
  • Im Bereich „Ausgaben“ und „sonstige Einnahmen“ ergibt die Suche die jeweils korrekten Treffer.
  • Das Erstellen einer Ausgabe direkt über einen Lieferanten, belegt die Steuerkategorie der Ausgabe mit dem Standard-FiBukonto des Lieferanten.

Neu

  • Rechnungen mit dem Betrag 0,00€ werden nach Abschluss direkt auf den Status bezahlt gesetzt. Diese Rechnungen werden außerdem nicht an DATEV übertragen.
  • Im Bereich „Meine Firma „ – „Buchhaltung“ können nun bestehende Buchungssätze für einen gewählten Zeitraum eigenständig neu erzeugt werden.
  • Die Shopify Erweiterung wurde auf die API-Version 2022-01 aktualisiert.

Verbesserungen

  • Felder 81 und 86 in der Umsatzsteuervoranmeldung werden auf vollen Betrag gerundet
  • Felder für Straße und Hausnummer in der USTVA sind getrennt
  • Nach Umstellung auf PushTan wird keine Tan-Eingabe mehr verlangt, da die Freigabe über PushTan erfolgt.
  • Der Endpunkt „Order“ in der OpenApi übergibt die Variable „pricekind“ nun korrekt.
  • Bei fehlgeschlagenem Autobanking wird nun eine korrekte E-Mail Notification getriggert
  • Nach der Stornierung eines Kassenbons oder einer Kassenrechnung wird der Kassenbestand synchronisiert.

Neu

  • Multitagging Dokumente: Beim Upload können mehrere Dateien auf einmal mit mehreren Tags getaggt werden.
  • Beim Verknüpfen eines PayPal-Kontos als Zahlungsdienstanbieter wird nun das verknüpfte PayPal-Konto angezeigt.
  • Nach erfolgreicher Verbindung mit DATEV über DATEV-Cloud-Services kann der Verknüpfte Mandant nicht mehr gewechselt werden. Ein anderer Mandant kann nach erneuter Verknüpfung ausgewählt werden.
  • Durch die Funktion „Dauerverbindung aufbauen“ kann nun eine dauerhafte Verbindung mit dem DATEV-Rechenzentrum hergestellt werden. Ohne Dauerverbindung besteht die Verbindung 11 Stunden. Die dauerhafte Verbindung besteht für 2 Jahre.
  • Der automatisierte Upload erstellter oder hochgeladener Dokumente in das DATEV-Rechenzentrum ist nun möglich. Im Hintergrund wird alle 5 Minuten nach neuen Dokumenten geprüft.
  • Mandanten, welche nur den Belegbilderservice nutzen, können sich nun mit dem DATEV-Rechenzentrum verbinden.
  • Im Bereich Dokumente wird nun zwischen Systemtags/Art (Beleg, Einlage, Entnahme, Rechnungsausgang, Rechnungseingang, Vertrag, X-Bericht, Z-Bericht, Sonstiges) und Individuellen Tags/Tags unterschieden. Systemtags können nicht umbenannt oder gelöscht werden. Die Tags Rechnung, Z-Bericht, X-Bericht, Einlage und Entnahme können nicht manuell zu Dokumenten hinzugefügt werden.
  • Dokumente mit Systemtag „Rechnungsausgang“, Rechnungseingang“ und „Sonstiges“ werden nun auch ohne Verknüpfung zu einer Einnahme oder Ausgabe an das DATEV-Rechenzentrum übermittelt.
  • Im Bereich ToDos können nun Dateien zu einem ToDo hinzugefügt werden.

Neu

  • Der Kauf der TSE für Kasse POS ist ab sofort über den Buhl Marketplace, also den Vertrieb von WISO MeinBüro Web möglich.
  • Kunden und Lieferanten, mit denen keine Belege verknüpft oder für die keine Vorgänge erstellt wurden, können nun komplett aus der Datenbank gelöscht werden, sodass die jeweils vergeben Debitoren- und Kreditorennummer neu vergeben werden kann.
  • Debitoren- und Kreditorennummern sind editierbar und können so individuell an bereits vergeben Nummern angepasst werden. Eine neue Nummer kann im Bereich von 10.001 – 99.999 vergeben werden, wobei bereits vergeben Nummern nicht gewählt werden können.
  • Wenn für einen verknüpften Shopify Webshop Aktualisierungen der Zugriffrechte notwendig sind, wird in den Einstellungen auf das vorhandene Update mit einer Verlinkung zu Shopify hingewiesen.

Verbesserungen

  • Verbesserungen im Bereich Dokumente, welche das Laden bei hoher Anzahl an Dateien beschleunigen.
  • Das Löschen eines Logos im Briefpapier während der Nutzung des Demo-Mandanten ist korrekt möglich.
  • Für Konten, die keinen Umsatzabruf unterstützen, kann kein Umsatzabruf mehr gestartet werden.

Neu

  • In den Lieferantenstammdaten können nun die jeweils gültigen Zahlungskonditionen hinterlegt werden. Dies ermöglicht eine bessere Übersicht über die jeweils gelten Konditionen und Fälligkeiten.
  • Bei benötigter Sicherheitsauthentifizierung für das Autobanking, wird eine automatische Mail versandt, in welcher der manuelle Umsatzabruf mit TAN-Abfrage forciert wird, um die regelmäßige Umsatzabfrage wieder zu aktivieren.
  • Bei Nutzung des SMTP-Mailversand kann ein eigener Absendername hinterlegt werden
  • Abo-Rechnungen können, wie andere Rechnungstypen auch, über das Kassenbuch mit einer Zahlung verknüpft werden.
  • Das Bezahlen einer Ausgabe per Überweisung wurde um die Information zur sofortigen Ausführung dieser Standardüberweisung erweitert.
  • Weitere Anpassungen des Designs sorgen für korrekte und übersichtliche Darstellung.
WISO MeinBüro Web
WISO MeinBüro Web
Für einfache Anforderungen
  • Im Web und mobil arbeiten
  • Vordefinierte Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking und Payment
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Inkl. digitale Belegerfassung
WISO MeinBüro Desktop
WISO MeinBüro Desktop
Für komplexe Anforderungen
  • Lokal unter Windows arbeiten
  • Individualisierbare Rechnungen etc.
  • Vollintegriertes Banking
  • Buchhaltung und Steuer per ELSTER
  • Inkl. Warenwirtschaft und eCommerce

Noch unentschlossen? Jetzt Produkte vergleichen

Hinweis: Die beiden Produkte sind nicht miteinander kompatibel.