Darlehen verbuchen

  • Hallo,

    ich möchte ein Darlehen von Privatperson zu Einzelunternehmen verbuchen. Das sollte doch eigentlich 1705 oder 3560 sein, also auch neutral. Aber ich kann weder eins dieser Konten finden, noch in der Suche in der Kontenliste irgendwas zu Darlehen.

    Habe jetzt auf Durchlaufende Posten gebucht. Aber das kanns ja nicht wirklich sein, oder?

    Hat jemand einen Tipp für mich?


    Vielen Dank.

  • Wenn das Darlehen wie in meine Fall vom Darlehensgeber nicht aufs Konto der Firma aber aufs Konto vom Finanzamt gebucht wird, wie sieht die Buchung in SKR03 dann aus?

  • Das heist: Sollkonto ? an Habenkonto 1707 da das Darlehen bestehen bleibt? Aber welches Sollkonto?


    Das Finanzamt hat eine Forderung USt. Sollkonto 1790 an Habenkonto ? Welches Habenkonto?

  • hubbie

    was verstehst du nicht? Du hast eine Buchung z. B. Forderung Finanzamt an Darlehen. Die Konten sind möglicherweise in der Kontenverwaltung ausgeblendet, aber es gibt sie. Vielleicht einmal die Kontenverwaltung aufrufen und die genannten Nummern eingeben.

  • Das Finanzamt hat eine Forderung USt. Sollkonto 1790 an Habenkonto ? Welches Habenkonto?

    Na ein Konto mit Geld welches die Forderung befriedigt. Ein Geldkonto. Und das ist, eben das Darlehenskonto 1705

    Und da der Bekannte da nicht eingezahlt sondern direkt ans FA musst du eben die Schuldentilgung an dieses Konto tätigen.

    1790 Schulden Finanzamt werden mit Geld vom Konto 1705 Darlehen(sgeber) getilgt.

    künftig wird der Minussaldo von 1705 Darlehen mit Geld von der 1200 Bankkonto getilgt.

  • Noch ein andere Fall.

    Ein Privatperson hat ein Darlehen an den Gesellschafter verstreckt aber auf sein Privatbankkonto.

    Sollkonto1705 an Habenkonto ? Welches Habenkonto?

    Den Gesellschafter bezahlt dann vom Privatkonto ausstehende Kosten an das Finanzamt

    Sollkonto 2107 an Habenkonto ? Welches Habenkonto?