Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte-Freiberufler

  • Hallo,


    wir sind gerade dabei, unsere Steuererklärung endlich fertigzustelln. Wir veranlagen das erste Mal gemeinsam. Dabei ist eine Frage aufgetaucht.
    1 Person im Haushalt ist Angestellter und bezieht daher Lohn. Der andere unterrichtet freiberuflich an einer Hochschule.
    Können die Fahrten zur Arbeitsstätte des Freiberuflers abgesetzt werden? Wenn ja, an welcher Stelle (z.B. im WISO-Steuersparbuch) sind diese einzutragen?
    Wird das bei "Ausgaben zu Löhnen und Gehältern" angegeben, obwohl dort (bei der einen Person) keine Einnahmen vorhanden sind?


    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    Anja

  • Der Unternehmer/Freiberufler hat alles im Rahmen der EÜR zu erfassen. Wurde hier schon öfters erläutert. Vielleicht auch einmal die komfortable Forensuchfunktion nutzen.