Saldo ausgeschiedener Mitglieder

  • Hallo


    Um nicht pro Mitglied im Jahr 12 Rechnungen zu erzeugen erstellen wir jeweils eine Jahresrechnung für den Mitgliedsbeitrag.
    Wenn jetzt ein Mitglied Monatlich bezahlt dann jedoch im laufe des Jahren ausscheidet bleibt das Saldo im Minus...
    Das Mitglied hat bspw. 60€ von 120€ bezahlt.


    Die Rechnung selber setzte ich auf uneinbringbar da das Mitglied ordnungsgemäß ausgeschieden ist.
    In den Stammdaten setzte ich das Ende der Mitgliedschaft entsprechend fest.


    Dennoch wird mit ein negatives Saldo von -60€ für das Mitglied angezeigt.
    Das ist ja faktisch verkehrt
    -das Mitglied hat bis zum Ausscheiden alle Beiträge bezahlt
    - die Rechnung ist uneinbringbar


    Was muss ich tun das das Saldo auf 0 gesetzt wird?


    vielen Danke
    Jens Semmler

  • Hallo,
    hast Du schon versucht, beim Auscheiden des Mitglieds einfach eine Gutschrift über den Restbetrg des laufenden Jahres zu schreiben?
    Das würde Dir zumindest den negativen Saldo ersparen.
    Du hast Rechnungsbetrag 120.- davon bezahlt 60.- und eine Gutschrift über 60.- macht 0.-
    Ein wenig umständlich sollte aber funktionieren


    Viele Grüße aus Nürnberg


    Norbert

  • habs grade probiert - das funzt nicht. Wenn ich die Gutschrift erstelle, und diese abschließe generiert das System autom. eine Auszahlung in meinem Kassen bucht. Diese tätige ich ja nicht. Ergo würde mein kassenbucht nicht mehr stimmen :(