Aufzuteilende Vorsteuer 19% - Übernahme aus WISO Hausverwalter möglich?

  • Sehr geehrte ForumsteilnehmerInnen,


    ich habe folgende Konstellation: in einem Wohn- und Geschäftshaus wird das EG umsatzsteuerpflichtig vermietet. Hierzu gibt es einen vom FA festgelegten Aufteilungssatz bzgl. der Vorsteuer 19%.
    Gleichzeitig erstelle ich für eine selbständige Tätigkeit seit längerem regelmäßig Umsatzsteuervoranmeldungen.


    Fragen: können die passenden Buchungen aus dem Hausverwalterprogramm in die Sparbuch USt Voranmeldung irgendwie übernommen werden?
    Wenn nein, wie können die Buchungen im Sparbuch korrekt erzeugt werden? Den passenden Aufteilungssatz kann ich hier nirgendwo hinterlegen...
    Und wenn manuell, wo und wie kann ich das quasi als "Ergebnis" aus der Hausverwalter - Umsatzsteuerliste (leider nur pdf) in der USt VA nachtragen?


    (PS: ich schildere mein Problem auch im WISO Hausverwalter Forum...)


    Vielen Dank für eine Info!

  • Leider gibt es hier keine Möglichkeit der Übernahme. Mann muss die Vorsteuer per Hand ermitteln und dann über das Modul "Umsatzsteuervoranmeldung" direkt bei der zu berücksichtigten Vorsteuer eintragen.