Anlagebestand aus Vorjahr in die EÜR übernehmen

  • wo wird der Anlagebestand/Anlagevermögen aus dem Vorjahr (hier: 2012) in die EÜR für 2013 übernommen bzw. verbucht? Ich benutze Wiso Steuersparbuch zum ersten Mal und möchte den noch vorhandenen Anlagenbestand aus 2012 (Rest Afa) in die EÜR 2013 verbuchen. Wo kann ich das verbuchen (unter welchem Konto) damit der Anlagenbestand 2013 auch die "alten" Daten aus 2012 in der Liste aufführt und damit er natürlich auch berücksichtigt wird.
    Vielen Dank für eine hilfreiche Antwort.
    :)
    Viele Grüße

  • Hallo cgArchitekt,


    erstens: welche EÜR - die im Einkommensteuermodul bei den gewerblichen/freiberuflichen Einkünften oder diejenige im Modul Einnahmen-Überschussrechnung?


    Bei der ersten EÜR hast du die Möglichkeit, die Anlagen (ja nach Anschaffungszeitraum in unterschiedlichen Zeilen) einzeln einzugeben. Z. B. für Büroausstattung unter der Rubrik "abnutzbares Anlagevermögen". Hier wird für eine Anschaffung im Jahre 2012 unter "Abschreibungen für Anschaffungen ab 2008" je nach Höhe der AHK (und ggf.s Wahl des GWG-Verfahrens) die Anlage in der entsprechenden Rubrik eingegeben. Dabei wird das Anschaffungsdatum angegeben, die ursprünglichen Aufwendungen und die Nutzungsdauer sowie eventuell spätere Zugänge oder Abgänge. Es werden dann noch ein paar Fragen gestellt zu Sonderabschreibungen und Abschreibungspräferenzen - die laufende AfA wird dann errechnet. Du kannst dir für deine Unterlagen auch den kompletten Abschreibungsverlauf anzeigen lassen, unm deine Restbuchwerte zu kontrollieren.


    Im Modul Einnahmen-Überschussrechnung geht es automatisch, wenn du über den Datenimport der Vorjahresdatei gehst. Du hast dann alle eingegebenen Daten im Anlagenverzeichnis.


    nesciens

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7