Wie Verbuchung Erstattungszinsen nach § 233a AO?

  • Meine Arbeitsumgebung:

    • WISO steuer:Sparbuch 2016, Version 23.12.1881 (aktuell am 07.10.2017)
    • EÜR, Ist-Versteuerer
    • Kontenrahmen EKR03 (der in dieser Software einzig verfügbare)


    Liebe Forenteilnehmer,


    mit der o.g. Software (EÜR-Modul) buche ich gerade mein Geschäftsjahr 2015. In dem Jahr erhielt ich vom Finanzamt ein Umsatzsteuer-Restguthaben aus dem Jahr 2013 erstattet. Außerdem erhielt ich zusätzlich Erstattungszinsen. In der Mitteilung hieß es wie üblich: "Die Zinsen wurden gem. § 233a AO festgesetzt."


    Das Umsatzsteuer-Restguthaben buche ich auf das Sachkonto 1791 ("Umsatzsteuer frühere Jahre"). Aber auf welches Sachkonto verbuche ich die Erstattungszinsen?


    Z.B. im DATEV-SKR03 Stand 2016-01-01 gibt es das Sachkonto 2657 ("Zinserträge § 233a AO, steuerpflichtig"). In der o.g. Software ist dieses Konto jedoch nicht enthalten. Wahrscheinlich aus gutem Grund. Mir fehlt jedoch die Sachkenntnis, um das beurteilen zu können. Wenn das Konto überhaupt in Frage käme, wüsste ich auch nicht, mit welchen Parametern man dieses Konto ggf. selbst anlegen bzw. von welchem vorhandenen Konto man es kopieren könnte.


    Bei einer Web-Recherche habe ich gesehen, dass der Gesetzgeber und der BFH in der Frage, wie Erstattungszinsen steuerrechtlich zu behandeln sind, auch sehr aktiv sind/waren und es sind wohl noch Verfahren anhängig. Meine bisher aktuelle Quelle sagt;

    Zitat

    "Mit dem Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) vom 8.12.2010 (BGBl I 10, 1768, am 14.12.10 in Kraft getreten) erfolgte eine gesetzliche Klarstellung und Festschreibung der früheren Rechtsprechung, wonach Erstattungszinsen nach § 233a AO zu den Einkünften aus sonstigen Kapitalforderungen gehören (§ 20 Abs. 1 Nr. 7 S. 3 EStG)."


    Daher würde ich die Erstattungszinsen jetzt auf das Sachkonto 2650 ("Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge") buchen. Das Konto ist im EKR03 standardmäßig auch aktiv.


    Könnte mir jemand vielleicht bestätigen, ob ich das so richtig sehe? Oder gibt es einen rechtlich neueren Sachstand?


    Vielen Dank und herzliche Grüße!

  • Daher würde ich die Erstattungszinsen jetzt auf das Sachkonto 2650 ("Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge") buchen. Das Konto ist im EKR03 standardmäßig auch aktiv.

    Ich würde es so machen. :thumbup: