Eingabe als als atypisch stiller Gesellschafter

  • Hallo zusammen,


    ich habe beschlossen mit Hilfe von Steuer-Web meine Einkommenssteuer anhand der Daten

    der letzten Jahre nun endlich selbst zu erstellen.

    Ich habe weitestgehend alles hinbekommen und die Formulare sind wie in den vergangenen Jahren

    mit den aktuellen Werten gefüllt.

    Eines bekomme ich nicht hin:


    In der Anlage G habe ich:


    Eine PV Anlage - passt alles :)

    eine atypische Beteiligung als Gesellschafter bei der RWB München - mit folgendem Problem:


    Laut letzten geschätzten Ergebnis der RWB Beteiligung habe ich eine Abrechnung erhalten

    bei der ich folgende Angaben machen soll:


    Einkünfte aus Gewerbebetrieb 2016

    5. Anzusetzendes Ergebnis

    einzutragen in Anlage G zur Einkommensteuererklärung, Zeile 8

    € XX8,86

    6. Im anzusetzenden Ergebnis nicht enthaltener steuerfreier Teil der Einkünfte,

    für die das Teileinkünfteverfahren gilt

    einzutragen in Anlage G zur Einkommensteuererklärung, Zeile 13

    € XX9,68

    7. Anteiliger Gewerbesteuermessbetrag

    einzutragen in Anlage G zur Einkommensteuererklärung, Zeile 16

    € 0,00

    8. Tatsächlich gezahlte Gewerbesteuer

    einzutragen in Anlage G zur Einkommensteuererklärung, Zeile 17

    € 0,00

    9. Kapitalertragsteuer einzutragen in Anlage KAP zur Einkommensteuererklärung, Zeile 53, Spalte 2

    € XXX,48

    10. Solidaritätszuschlag einzutragen in Anlage KAP zur Einkommensteuererklärung, Zeile 54, Spalte 2

    € XX,53


    Ich bekomme die Eintragung in die Zeile 8 nicht hin, muss ich hier einen weiteren Gewerbebetrieb anlegen?


    In den letzten Steuererklärungen die mir jemand erstellt hat und auch vom Finanzamt akzeptiert wurden stand die Angabe

    die laut RWB in die Zeile 8 soll in der Zeile 7 (gesonderte Feststellung.....)


    Wie gebe ich so eine Beteiligung am besten ein?


    Vielen Dank!


    lg Stefan

  • in den letzten Steuererklärungen die mir jemand erstellt hat und auch vom Finanzamt akzeptiert wurden stand die Angabe

    die laut RWB in die Zeile 8 soll in der Zeile 7 (gesonderte Feststellung.....)

    Eine Beteiligung im Rahmen einer Mitunternehmerschaft gehört wie in den Vorjahren in die Zeile 8 der Anlage G.

  • Guten Tag,

    das ist so der einzige Beitrag der ungefähr zu meiner Problemstellung passt.

    Ich habe Einkünfte aus einer Beteiligung und möchte diese auch in Wiso Steuersparbuch für 2018 angelegen.

    Es handelt sich um eine Beteiligung an einem Fond. Der hat mir nun die Mitteilung gesandt, Einkünfte aus Gewerbebetrieb Anlage G Zeile 8.

    Ich lege nun unter Beteiligungen eine neue Beteiligung (Gewerbebetrieb §15) an, kann aber nirgends die Werte zur Zeile 40, 16 und 17 der Anlage G finden, in die ich die Werte eintragen kann.


    Hat einer einen Tipp ?

    Besten Dank

    Gruß

    Rolf