Werbungskosten während Studium: Für zukünftige Arbeitsverhältnisse berücksichtigen?

  • Hallo!


    Wir sind 2018 aufgrund des Studiums meiner Frau übersiedelt. Da dies als beruflicher Umzug gilt, habe ich die angefallenen Umzugskosten bei ihr als Werbungskosten angegeben. Sie hat (und wird) während des Studiums jedoch kein Einkommen haben (ich bin und werde Alleinverdiener sein). Geplant ist die Zusammenveranlagung zu nutzen.


    WISO steuer:Web macht mich jetzt im letzten Schritt ("Prüfen und Optimieren") darauf aufmerksam, dass ich für meine Frau keine Angaben zum Einkommen gemacht hat (logisch, sie hatte ja auch keines) und dass Arbeitnehmer Ausgaben im Zusammenhang mit zukünftigen Arbeitsverhältnissen (was Umzugskosten für das Studium ja sind) als Werbungskosten berücksichtigen können.


    Meine Fragen:


    Warum wird mir das angezeigt?

    Muss ich jetzt noch etwas tun, damit die Berücksichtigung passiert?

    Hängt es ev. mit der Zusammenveranlagung zusammen?


    Vielen Dank!